Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Es war einmal...

  1. #1
    Travianer Benutzerbild von Bombax
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    292

    Standard Es war einmal...

    ... eine sehr fade Welt mit einem noch viel langweiligeren Forum. So trocken war die Angelegenheit, dass nur noch gut dreitausend spieler sich die Mühe machten regelmässig in ihre Accounts einzuloggen.
    Besonders im Nordwesten der besagten Welt stagnierte die Spielfreude zunenehmends. Da beschlossen einige Stammesfürsten nurmalso zum Spass eine Offaktion zu lacieren. Es wurde ge-plant in ga-nz grossem Engagement, was bei Offaktionen ja eigentlich auch norma-l ist. Zur Steigerung des Spassfaktor wurde ein möglichst aktiver und kompetenter Gegner gesucht und in der RDW-Liste auch vermeintlich gefunden. Trotzdem entpuppte sich die Aktion als ein gefundenes und ausgesprochen leichtes Fressen. Der Feind war wie ein kleiner pickel. Di-esen hat man mit mini-malem aufwand ausgedrückt und platzen lassen. Das Ziel wahl wohl ein me(n)sch, ter niederlagen nur mit grosser mühe verarbeiten kann. So drückte er umgehend den löschbutton und kattete sich selbst, um dem Feind möglichst wenig dörfer zu überlassen. Er spielte jedenfalls wie ein Tau-be - (d)lam-mfromm. Für einen wochenlangen RDW wohl eine ziemlich peinliche Aktion. Doch für viele Leser wird diese Geschichte wohl auch nur ein Flashback sein; ihr habt das sicher schon öfter erlebt.

    Fazit: Nach sorgfältiger Abwägung von allem Pro und Contra muss kkkurth-zerhand festgehalten werden, dass die Aktion ein voller Erfolg war! Der Feind flog total auf die Schnau-ze, dix-it.
    Geändert von Bombax (28.09.2010 um 11:37 Uhr)
    zocke in .at im plantinga-account

    für alle frustrierten: Frust-Link

  2. #2
    Travianer
    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    851

    Standard

    für diesen überaus einfallsreichen Text bekommst du von mir einen Keks
    Achtung, Posts können Spuren von Erdnüssen und/oder Ironie enthalten.

  3. #3
    Travianer Benutzerbild von Bombax
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    292

    Standard

    *keks nimm und keks ess*

    aber eigentlich sollte sich eine gewisse äusserst peinliche ally mal ernsthaft überlegen, ob sich nicht kollektiv löschen möchten.

    so etwas peinliches hab ich echt selten erlebt... :
    Geändert von Bombax (28.09.2010 um 14:15 Uhr)
    zocke in .at im plantinga-account

    für alle frustrierten: Frust-Link

  4. #4
    Travianer
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    2

    Reden herbe enttäuschung

    hallo alle zusammen!

    der text ist super geschrieben, zum glück geben sich einige menschen noch mühe um positiv aufzufallen...und nicht nur einseitig als RDW/Zielscheibe.

    die aktion war im endeffekt zu 100% ein erfolg...wir hatten spannung,spass und etwas zum spielen war auch für uns dabei....auch wenn die eigentliche überraschung, die lauwarme brise die uns entgegenwehte,sehr schnell den geschmack von herber enttäuschung annahm.

    ebenfalls ist als positiv zu werten, das unsere räuber unterm strich nun wohl mehr vom kuchen abbekommen...(denke das sollte logisch sein)...der zusammenhalt wurde weiter gestärkt...und ausserdem ist manöver-übung oder ernstfallerfahrung immer gut für zukünftige herausforderungen.

    ansonsten ging alles so schnell und mit wenig gegenwehr von statten...

    rechtschreibfehler darf der finder gerne behalten, die sind im angebot inbegriffen

    mfg

    der nurmalso acc

  5. #5
    Travianer Benutzerbild von Bombax
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    292

    Standard

    Noch etwas:
    Wieso WoL-lte ihm/ihr niemand helfen? Bei den Lichtkriegern scheinen BND's ja nicht viel zu zählen. Als Schweizer würde ich gar behaupten, dass diese BND's keinen Franken wert sind. Auch die Racheengel hielten es nicht für nötig dem Topfarmer der gesamten Meta unter die Arme zu greifen. Das arme Opfer diente ihnen wohl als Blitzableiter - um von sich selbst abzulenken...
    Geändert von Bombax (28.09.2010 um 14:21 Uhr)
    zocke in .at im plantinga-account

    für alle frustrierten: Frust-Link

  6. #6
    Travianer
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    tja...deshalb sage ich so gerne..."bloss namen in einer liste und weiter nichts"....
    hoffentlich sammeln mini´s " falsche freunde" bereits ihre kräfte, damit es im falle des falles auch was zu feiern gibt.

    ein sieg ist nur ein halb so schönes erlebnis, wenn der gegner sich ergibt. jedoch wenn er davonläuft, ists fast schon wie blanker hohn für all die versammelten truppen.

  7. #7
    Travianer
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    158

    Standard

    leck mich am bobes.... herrlich

    aber missbrauch den Namen Pickeldi nicht für Pickel und Di..... das ist ja entwertend

  8. #8
    Travianer Benutzerbild von Bombax
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    292

    Standard

    mach halt nen alternativen vorschlag^^
    zocke in .at im plantinga-account

    für alle frustrierten: Frust-Link

  9. #9
    Travianer
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    277

    Standard

    Kreativ, bringt mal Abwechslung hier in die lahme Bude

  10. #10
    Travianer Benutzerbild von Bombax
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    292

    Standard

    nur schade, dass von den verlierern keiner den mum hat stellung zu beziehn
    zocke in .at im plantinga-account

    für alle frustrierten: Frust-Link

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ...also einmal im Ferienlager...ehem meinte: also einmal im NW...
    Von BloodyRookie im Forum Archiv für Welt 10 I
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 23:24
  2. Auf einmal im minus
    Von Sybertown im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 14:43

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •