Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Truppenquote ungerecht?

  1. #11
    Travianer Benutzerbild von Hawaiian Snow
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    AT
    Beiträge
    144

    Standard

    erstmal kann man Offer und Deffer nicht vergleichen.

    Deffeinheiten sind nunmal billger und nicht so stark.

    Außerdem ist jede Offeinheit doppelt so wertvoll da sie ja länger braucht um nachgebaut zu werden.

    Jeder sollte schaun das er so viel Truppen hat wie er versorgen kann und er findet das er genug hat.

    Wenn deine HCs das nicht verstehen, ihr Problem.
    "Den Punkt das Handeln zu verpassen nennt ihr, es sich die Dinge entwickeln lassen"

  2. #12

    Standard

    off einheiten sind nicht doppelt so wertvoll wie def einheiten

  3. #13
    Travianer Benutzerbild von abra
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    727

    Standard

    Zitat Zitat von Aranis Beitrag anzeigen
    Eine Quote für jedes Volk finde ich gar nicht so schlecht. Was hast Du da für Vorschläge für mich?

    Aus dem Bauch heraus würde ich sagen Römer=100%, Gallier=107%,Germane=114%
    truppenquote für jedes volk festlegen funktioniert nicht so gut, besser wäre ne einteilung nach offern und deffern.

    grundsätzlich sollte man aber ein paar dinge vorab festlegen/klären:
    • die quote sollte nur für die jeweilige infanterie gelten... bei den offern kommt die kavallerie (im bauzeit-verhältnis) DAZU (zb 4 keulis + 1 teut)... bei deffern wird die kavallerie (im deff/g3-verhältnis) in fußtruppen umgerechnet (zb 1 paladin = 2 speere)
    • stammis & siedler werden nicht in die quote einbezogen
    • stammigeleit wird nicht einbezogen
    • belagerungseinheiten (rammen & kattas) werden nicht einbezogen
    • späher werden nicht mit einbezogen
    • jeder spieltyp sollte auch truppen des anderen bereichs besitzen (ein deff-acc baut auch einige offtruppen und anders herum... fürs faken beispielsweise, oder fürs zwischendeffen)... diese werden ebenfalls nicht einbezogen
    • die spieltypen bauen die truppen an den "passenden" orten... zb baut ein off-acc nicht in jedem dorf offtruppen, sondern in einem/wenigen dörfern konzentriert... deff-acc bauen in möglichst vielen dörfern defftruppen

    naturgemäß ist es leichter, mehr defftruppen als offtruppen zu bauen, deswegen bekommen deff-acc auch eine höhere quote vorgegeben.
    für eine allianz des besseren mittelfeldes haben sich folgende quoten bewährt:
    off-acc --> 1:3 (zb 5.000 ew : 15.000 offtruppen)
    deff-acc --> 1:5 (zb 5.000 ew : 25.000 defftruppen)
    nach oben hin ist natürlich keine grenze gesetzt... für einen guten deff-acc sind auch 15-20 fach truppen möglich
    Geändert von abra (01.03.2010 um 12:31 Uhr)
    Zitat Zitat von Patrick Star Beitrag anzeigen
    Nein, die Forensatzung verbietet Dämlichkeit jedenfalls nicht. Daher kann man nicht viel dagegen machen.

  4. #14
    Travianer
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    952

    Standard

    Zitat Zitat von abra Beitrag anzeigen
    nach oben hin ist natürlich keine grenze gesetzt... für einen guten deff-acc sind auch 15-20 fach truppen möglich
    Redest du hier von speed, Getreide-Artefakt, Truppen-Parkplätzen oder was?

    Nur ein Beispiel: der Acc hat 5.000 EW in 10 (kleinen) Dörfern mit je ungefähr 500 EWs
    Damit soll er dann ca. 75.000 - 100.000 Mann (Deff-) Truppen ernähren können.

    Würd mich ja interessieren wie er das macht...
    Gespielte Runden:
    w3 08/09 Underhill
    w4 09/10 Bovini
    w3 09/10 Underhill / FiM09
    w1 10/11 AsWeLayDying

  5. #15

    Standard

    mit 5k ew in 10 dörfern kann man doch locker 25k g3de pro stunde aufbringen ... ^^

    das sind 2,5k ge3de pro drof&stunde und die eigenprod pro dorf liegt bei ~ 1,5k

    um auf die 15-20 fach quote zu kommen braucht es natürlich deutlich mehr dörfer als 10 und wohl auch parkplätze - die mal als deffer aber schnell und leicht findet

  6. #16
    Travianer Benutzerbild von Philla
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    690

    Standard

    Zitat Zitat von Hawaiian Snow Beitrag anzeigen
    erstmal kann man Offer und Deffer nicht vergleichen.

    Deffeinheiten sind nunmal billger und nicht so stark.

    Außerdem ist jede Offeinheit doppelt so wertvoll da sie ja länger braucht um nachgebaut zu werden.

    Jeder sollte schaun das er so viel Truppen hat wie er versorgen kann und er findet das er genug hat.

    Wenn deine HCs das nicht verstehen, ihr Problem.
    Da muss ich dir wiedersprechen!!!

    Vergleich doch Mal:



    95 100 130
    75 130 120
    40 160 170
    40 70 70
    12 Min Bauzeit 32 Min Bauzeit 20 Min Bauzeit

    Äxte sind zwar 30 Ress teurer als Prät aber sind auch 12 min eher gebaut...

    Ausserdem sind Offer ohne ihre Deffer nichts!!

    Jetzt könnte man auch noch phalanx etc... dazu rechnen aber im endeffekt sind die Deff einheiten genauso wichtig wie die off einheiten und niemals ist jede offeinheit doppelt so wertvoll wie jede deff einheit!!!!!

  7. #17
    Travianer
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    952

    Standard

    Zitat Zitat von schmauch2 Beitrag anzeigen
    mit 5k ew in 10 dörfern kann man doch locker 25k g3de pro stunde aufbringen ... ^^

    das sind 2,5k ge3de pro drof&stunde und die eigenprod pro dorf liegt bei ~ 1,5k
    ich fürchte ich kann deinen wilden Zahlen nicht folgen. "eigenprod" von 1,5 k mal 10 Dörfer ~ 15.000, aber nicht 25.000 und schon gar nicht 75.000 - 100.000

    um auf die 15-20 fach quote zu kommen braucht es natürlich deutlich mehr dörfer als 10 und wohl auch parkplätze - die mal als deffer aber schnell und leicht findet
    Mach doch mal ein Beispiel, sodass ich weiß wovon wir hier reden. Klar kann man ne Quote von XY% erreichen, aber das macht nicht in jedem Kontext sinn (Beispiel: ein 1-Dorf-Acc mit 15er HD hat nur Getreidefelder und farmt mit seiner Deff freundlich die Ressis für den Truppenbau *lol*)
    Gespielte Runden:
    w3 08/09 Underhill
    w4 09/10 Bovini
    w3 09/10 Underhill / FiM09
    w1 10/11 AsWeLayDying

  8. #18

    Standard

    meine wilden zahlen sagen aus :

    15k g3de aus eigenprod (der dörfer)
    das heißt es fehlen 10k pro stunde die man anderweitig auftreiben muss d.h.:
    Farmen / Golden / Handeln / Truppen woanderes unterstellen ...
    und das ist " locker " machbar

    ein beispiel ? hm jetzt muss ich nachdenken

    ein gallier hat 50 dörfer , 50.000 ew und 1.000.000 fertig

  9. #19
    Travianer
    Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    ihr seid witzig ^^


    off acc. haben die höchsten truppenquten da sie durch farmen am leben erhalten werden können und am schnellsten die meisten einheiten in den sand setzten können die truppenquote ist je nach spielphase zu betrachten anfangs gering so ca 100% für offer gilt natürlich 150%

    später erhöhen sich diese anforderungen sprich TQ bis 1000% sollten für einen guten offer drin sein wer regelmässig basht wird das nicht ganz schaffen hat aber auch mehr spaß und aktion
    aber bitte nicht einen 1000ew acc. mit 10000 truppen das ist nicht der bringer ^^
    ok sieht aber witzig aus

  10. #20
    Travianer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    Sich an Truppenquoten zu versteifen bringt gar nichts und es an Völkern fest zu machen erst recht nicht. Hatte als Römer eine Quote von 1050%, weil ich nicht jedem Wimpel hinterher gerannt bin und kam als Germane nicht über 850%, da ich den einen oder anderen Wimpel erbeutet habe.

    Aber mal zur Truppenquote, ist dir ein Spieler mit einer Truppenquote von 1000% lieber als einer mit 200%, wenn der "Truppenhörter" nur für sich spielt und nie für irgendwelche Aktionen bereit ist, ein paar seiner geliebten Einheiten zu opfern ?

    Ich habe auf meiner letzten Welt nie groß überlegt, ob die Truppen mir zu schade sind. War bei jeder Aktion mit dabei und war mir auch nicht zu schade, fpür jemand anderes ein Natarendof zu cleanen.

    Ich bin innerhalb von einer Woche von 850% auf 50% runter, hat aber Spaß gemacht und ein paar Dörfer und zwei feindliche Offs hatten ordentlich gelitten.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie rechnet man die truppenquote aus???
    Von Asterix 99 im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 10:22
  2. Truppenquote
    Von ABC MANN im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 23:46
  3. Truppenquote ungerecht?
    Von TRagoedia im Forum Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 18:43
  4. Truppenquote
    Von _Ks_BlAcK_ im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 22:24
  5. Truppenquote errechnen
    Von MagicX im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 20:54

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •