Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 61

Thema: Die Wahrheit des SW

  1. #1
    Travianer
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    72

    Standard Die Wahrheit des SW

    Eine kleine Geschichte die leider der Wahrheit entspricht, und die Welt 6 widerspiegelt, in ihrer ganzen verlogenen Art

    Es gab einmal eine Allianz die sich KznQz nannte. Diese Ally kam Anfang des Jahres auf die LLF zu (zumindest ein Spieler, der sich als Sprecher im Auftrag des damaligen Leaders ausgab), dieser Spieler wollte das die LLF sich mit den Kingz verbündet. Dieses Angebot beinhaltete das die grösseren Acc wechseln sollten und die kleinen als Farm oder Adelopfer enden sollten. Die LLF hat damals um ein Gespräch mit dem Leader gebeten welches auch zustande kam, aber sich etwas anhörte. Dieser Leader wusste nichts von dem Alleingang des anderen Spielers. Die LLF hatte keinerlei Interesse an einer Fusion, woraufhin das Gespräch auf ein stilles Bündnis hinauslief. Auch diese Überlegung haben wir erst mal nicht akzeptiert und um Zeit gebeten damit wir beide Vorschläge den Membern unterbreiten können und sie selbst entscheiden lassen. Die Kingz gaben uns daraufhin 2 tage Zeit, mit Anlauf der 2 Tage haben wir um eine weitere Verlängerung gebeten da die Umfrage bei uns noch nicht abgeschlossen war. Diese Verlängerung wurde gewährt mit dem Nachsatz „wenn ihr nicht darauf eingeht, werden wir euch den Krieg erklären“.

    Nach Ablauf dieser Verlängerung und dem Abschluss innerhalb der LLF gab es dann eine Absage an die Kingz, woraufhin es aber zu keiner Kriegserklärung kam, sondern nur um einige Atts auf inaktive oder kleinere Farmatts.

    Ende Februar haben dann die LLF, die TyR und die El Nino eine Meta ins leben gerufen, dies scheint in den Augen der KznQzn eine Provokation zu sein....was eigentlich verrückt ist, denn eine off gegen die Latte war nie geplant gewesen von unserer Seite.

    Kurz darauf wurde versucht einzelne grössere Spieler aus den Mitglieder Allys der Meta abzuwerben, was leider auch bei einigen gelang. Dann gab es eine erneute Aussage der Meta Latte, „wenn sich die Meta FGB auflöst werden wir nicht weiter atten“. Daraufhin haben einige Metapartner den Sch......eingezogen und die Meta verlassen.

    Die Atts hörten auf, und es gab dann ca. 4 Wochen später erneute Anfragen der Latte in Bezug auf ein NAP, als ihnen bekannt wurde das die LLF ein stilles Bündnis mit der VSO hatte. Dieses stille NAP haben wir zeitlich begrenzt akzeptiert, wobei es immer wieder gebrochen wurde. Es wurde geadelt und gefarmt, sodass wir uns mitte April dazu veranlasst sahen dieses NAP aufzulösen. Es ist richtig das wir dieses NAP nach erneuten Gesprächen wieder aufgenommen haben, und wieder wurde es laufend gebrochen.

    In der Zwischenzeit gab es wieder eine neue Meta die Equilibrium. In dieser Meta waren die LpB, die LsB, die Tyr, die Elite, die El Nino, die La Nina, die DET, die VB (solange es sie noch gab) , die LLF, und einige stille BP. Im nachhinein muss ich sagen war es ein Fehler sowohl die LsB, LpB und die TyR in diese Meta zu integrieren. Es wurde von seiten dieser Allianzen innerhalb der Meta intrigiert, da diese Allianzen schon immer mit den ehemaligen Kingz, dann Latte und danach die Elemente liebäugelte und von daher auch daraufhin arbeitete die Equi in die Elemente zu integrieren, auch wenn es andere Aussagen zu einer Zusammenarbeit mit den Elementen gab. Der damalige Leader der LpB wollte NIE mit den Elementen zusammenarbeiten, ebenso ein Spieler der TyR, beide haben immer gehetzt und geschimpft über die Elemente, ihre Spieler und ihre Adelungen.

    Die Equilibrium hatte zwei Diplomaten, wobei der Chefdiplo aus den Reihen der TyR, später LpB, und die Vertretung aus den Reihen der LLF kam. Die Diplomatin aus der LLF war innerhalb der Equi zuständig für die Diplomatie Richtung VSO, da ihre Verbindungen zur VSO schon seit Latte-Zeiten recht gut sind. Der Bruch der Equi wurde nicht zuletzt dadurch ausgelöst, dass der Chefdiplo der Equi der Meinung war, dass die Meta ihre Schuldigkeit mit der Zersprengung der Dallmayr, getan habe und man sich nun umorientieren müsse. Damit die VSO ja nichts von den Plänen des Diplos und der LpB erfuhr, wurde die Diplomatin in Unkenntnis gelassen. Ihre Fragen in diese Richtung wurden konsequent falsch beantwortet. Nachdem das BND mit den Elementen beschlossen war, zog sich der Chefdiplo zurück, verließ die Welt6 und überließ seiner Vertretung das Feld. Auch hier wieder ohne Informationen. Er hat seine Vertretung ins offene Messer rennen lassen und eine konstruktive Basis für Verhandlungen mit der LLF und anderen Equi-Allys durch seinen Vertrauensbruch unmöglich gemacht. Die schwere Enttäuschung über dieses Verhalten und die Vorwürfe aus den Reihen anderer Allianzen an die Diplomatin, haben diese dazu veranlasst, die LLF zu verlassen, ihren Acc abzugeben, und in der Welt 6 nicht mehr offen zu spielen.

    Anfang Mai hatten dann diese beiden Spieler ihr Ziel erreicht. Es gab schon länger Verhandlungen der VSO mit den Elementen, ebenso ein NAP dieser beiden das immer wieder verlängert wurde, bis man zu der Überlegung eines Süd Bundes konkret wurde.

    Auch dieses Angebot wurde der Equilibrium unterbreitet und natürlich fanden auch Gespräche hierzu statt. Einige offen mit allen Leadern der beteiligten Allys, andere im geheimen um von innen heraus zu handeln.

    Bei einem dieser Gespräche hiess es dann, dass einige Allys aufgelöst werden sollten und sich neu formieren sollten, Es war wohl vorgesehen die aktiven und grossen Acc strategisch zusammenzulegen in neuen Allianzen, die kleineren Acc sollten aufgeadelt werden und alles was sich nicht lohnt als Farm zu enden. Hierbei sollten 2 Allianzen (Elite und DET) komplett verschwinden und von den anderen aufgeadelt werden.

    Da die Leitung der LLF schon immer gegen eine Zusammenarbeit mit den Elementen war, dies auch in einigen Gesprächen deutlich gemacht hatte, mit der Begründung das sich die Elemente noch nie an irgendwelche Abmachungen gehalten haben, hatte sich die Leitung der LLF dazu entschieden die Member entscheiden zu lassen, ob sie mit den Elementen zusammenarbeiten möchten oder nicht.

    Es gab wieder ein Gespräch mit allen beteiligten Leadern, wobei ich dann mehr als deutlich machte, das sowohl die Integration einiger Spieler der Elite und der DET in Allys der BP noch im Gange wäre und dies noch nicht abgeschlossen sei, kam die Aussage „dann gebt den Rest als Opfer frei“. Dies habe ich nach Rücksprache abgelehnt, da es nie im sinne der LLF gewesen ist andere Allys als Opfer freizugeben. Daraufhin wurde dieses Gespräch erst mal abgebrochen und ein weiteres 2 Tage später angesetzt.

    Es wurde eine RM verfasst in der die Member der LLF dazu aufgerufen wurden sich zu einer Zusammenarbeit mit den Elementen zu äussern. Bei dem folgenden Gespräch wurde ich dazu aufgefordert mich zu diesem Süd Bund zu äussern, dies tat ich dann auch (hier sei erwähnt, das ich nie ein Diplomat gewesen bin, und auch nicht werde), ich teilte den anwesenden mit, dass mir noch nicht alle massgeblichen Antworten der Spieler vorliegen würde und ich dazu leider noch nichts sagen könnte. Man hat mich dann im weiteren Verlauf des Gespräches gezwungen Stellung zu beziehen, welche ich dann auch mit dem ausdrücklichen Hinweis auf meine persönliche Meinung, auch tat, und diese Zusammenarbeit ablehnte.

    Daraufhin wurde von anderen Leadern die vorhandenen Bündnisse mit der LLF gekündigt und die Equi zerfiel. Gleichzeitig wurde in diesem Gespräch mitgeteilt das man jetzt die LLF als Adelmasse ansehen würde und sie innerhalb einer woche platt machen würde.

    Die Leitung der LLF hat sich dann entschieden den Membern freizustellen ob sie bleiben und kämpfen wollen, oder wechseln. Einige haben gewechselt, einige standen eh in der Löschung oder wurden gerade aufgeadelt, andere wollten und werden kämpfen.

    Die ehemalige Leaderin der LpB hat dabei auch ganz schon mitgewirkt, ihre eigene Ally verlassen, und stichelt immer schön weiter in Richtung der LLF. Diesem Leader hat es die LLF massgeblich zu verdanken das es die Equilibrium nicht mehr gibt, das man versucht die LLF platt zu machen.

    Aufgrund interner Probleme sah ich mich dann gezwungen auch die LLF zu verlassen, und die Darstellung das ich ein Teil meiner OFF auf die OMG geschickt habe und die El –Nino darüber informiert gewesen sei, ist grundweg falsch. Ich habe diesen Att gestartet und 4 stunden später die LLF verlassen, ebenso ist es falsch das die Leitung der El Nino mit mir Dual spielen würde. Die Leitung der El Nino hat von diesem laufenden att nichts gewusst.

    Ich bin darüber informiert das man die El Nino gewaltig unter Druck gesetzt hat, und mit Krieg gedroht hat, wenn sie mich nicht kicken, von daher habe ich volles Verständnis für das Handeln der El Nino und es wird auch keinerlei Vorwurf meinerseits geben.

    Einen Vorwurf mache ich der VSO das sie nicht sieht was in ihrem Rücken passiert, oder es nicht wahr haben will. Die jetzige OMG die sich zum grössten Teil aus den Elementen zusammensetzt wird auch die VSO verraten und dies ist auch durch offizielle Verhandlungen der OMG mit der SDM in Arbeit.

    So das ist einmal etwas länger aber durchaus zu belegen die Geschichte der Welt 6. Ich weiss nicht was einige denken, aber dies ist ein Kriegsspiel und man kann sich nicht mit allen verbünden, das funktioniert hier ebenso wenig wie im RL. Es wird für einige grossen Allys böse enden wenn sie nicht langsam aufwachen.

  2. #2
    Travianer
    Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    14

    Standard

    Heul doch

  3. #3
    Tribun
    Gast

    Standard

    Die bösen Elemente und die böse VSO. Immer das Gleiche.
    @minou_600
    Ständig flamst du im Forum, egal zu welchem Thema. Immer sind die anderen Schuld, verständlich, so ist es auch am einfachsten für dich. Und das du hier ausschließlich deine Sicht der Dinge darstellst und in keinsterweise objektiv bist, muss ich wohl nicht erst betonen, oder?!


    Der Titel "Die Wahrheit des SW" ist schlecht gewählt, treffender wäre gewesen: "Meine Wahrheit des SW"

    Warum erzählst du das alles eigentlich? ADS? Es ist echt nur Wayne! Wieder nur ein weiterer Meckerthread über die VSO und die Elemente. Alle sind soooooooo böse zu dir und keiner will mehr mit dir spielen.

    Und wie tapfer du zu deiner Ally gestanden hast, haben wir ja alle gesehen - ein Kriegsflüchtling bist du, nicht mehr und auch nicht weniger.

    Aber nenne es wie du es möchtest: "Aufgrund interner Probleme sah ich mich dann gezwungen auch die LLF zu verlassen ..."
    Schön allgemein formuliert, obwohl du doch sonst in deinem Post so ins Deatail gehst, warum nicht auch hier?

    Du brauchst mir die Frage aber nicht beantworten. Verschone lieber die TraFo-Leser mit weiteren Posts.

  4. #4
    Burdettus
    Gast

    Standard

    Stimmt wohl, es gibt noch mehr boese Buben in diesem Spiel.

    Namentlich mal die LPB hervorzuheben.

    Diese Ally spielt in dieser Welt 6 tatsaechlich eine besondere Rolle.

    Erst Mitglied in der Latte, dann im Krieg gegen die Mitglieder der Latte, die sich in die neue Prodomo verabschiedet hatten, da mit der Fuehrung der LPB nicht zusammengespielt werden konnte.
    Das die VSO dann von hinten gegen die KznQz bei der LPB in immerhin 3 Doerfern Def gestellt hat, sei nur am Rande erwaehnt.
    Das die VB dann die LPB im Vertrauen unterstuetzt hat, braucht nicht erwaehnt zu werden, da es diese nun nicht mehr gibt, grins.

    Dann wurde die LPB Mitglied in der Equilibrium, nun auch dort kann man sagen, war sie, bzw. die Leader massgeblich am scheitern dieser Meta beteiligt.

    Mal sehen, welche Meta als naechstes der LPB zum Opfer faellt.

    Zum Eroffnungsbericht kann man sagen, das auch wenn er einseitig motiviert geschrieben sein sollte, hier ist klar die Handschrift der VSO wiederzuerkennen.

    Immer schoen ueber den Duplo Hauptmann in die anderen Meta reinmischen, und dann mit Hilfe der LBP diese zersetzen. Naja wird nun wohl noch mehr gelingen, ist Hauptmann ja nun wohl der Massiomo-Nachfolger, zumindest offiziel.

    Aber lieber Hauptmann, wer falsch spielt, muss damit rechnen, das er selbst mal auf Falschspieler stoesst und die ehrlichen Zocker lernen und sich zurueckziehen.
    Um so groesser wird die Wahrscheinlichkeit, das Ihr nurnoch Falschspieler um Euch vereint habt, und das finde ich dann doch wieder geil.

    Und zur LPB-Fuehrung, naja Teamplay, Loyalitaet, Ehrlichkeit und Verlaesslichkeit laesst euer Werdegang nun wahrlich nicht erkennen.
    Aber so passt Ihr bestens zur VSO.

  5. #5
    Travianer
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    86

    Standard

    Lese grade was über Hexenverbrennungen....war das nicht die Zeit in der auch Kattas und Rammen eingesetzt wurde, ohhhhh, bin ich etwa im falschen Tread? Oder doch nicht? Was ist schon Wahrheit, wie ist die Sicht in der Perspektive.
    Stell mal fünf Menschen vor ein und demselben Bild und erwarte dann: Die gleiche Meinung!! Neneeeee, geht nicht? Na toll, wieso nicht?
    Weil DU Mensch blöd bist und nur aus DEINER eigenen Sicht erzählen kannst und der ANDERE, der das hier liest, auch blöd ist, weil er nur seine EIGENE Sicht versteht.
    Wie? Alle blöd??
    Nö, denn die Hoffnung stirbt zuletzt!

    Einen sonningen Tag noch

  6. #6
    Travianer
    Registriert seit
    29.03.2008
    Beiträge
    95

    Standard

    OMG

    Leere Versprechungen, Drohungen, hohle Phrasen, Polemik, polarisieren(keiner macht es besser als die VSO), Intrigen, Spionage, Sabotage, Probaganda und und und ......

    Diese oben genannten, gehören zu einem "Kriegsspiel" dazu und machen den Reiz aus,wer sich daran stört sollte dieses Game nicht spielen!
    Aber anscheinend nehmen einige Travian viel persönlicher, als Sie es jemals zugeben würden.

  7. #7
    Travianer Benutzerbild von Quelle
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    313

    Standard

    Zitat Zitat von Furunkel Beitrag anzeigen
    Aber anscheinend nehmen einige Travian viel persönlicher, als Sie es jemals zugeben würden.
    .....und anscheinend gehen auch einige auf die persönliche Ebene, indem Dinge verbreitet werden über bestimmte Personen, um deren Integrität und Charakter in den Dreck zu ziehen.....hier spielen Menschen hinter den PCs, es sind Personen, die einen account spielen. Natürlich kommt man nicht mit jedem Spieler gut aus. So ist es auch im RL. Man muss auch nicht mit jedem gut auskommen. Aber sich noch nicht einmal die Mühe machen, den Menschen hinter dem account zu sehen und alles daran setzen ihm zu schaden und das auf intrigante Art und Weise....das gehört nicht in dieses Spiel. Wenn ich ein Problem mit einem Spieler habe, dann katta ich den und gratuliere ihm, wenn er gut gedefft hat. Persönlich zu werden ist dann unterste Schiene. Aber dies wird in Welt 6 niemals jemand erkennen.

    Grüßle
    aktuell: nur am gucken
    .de6 07/08 Hauptmann, VSO-L
    .de3 08/09 mc_nottR, W~H
    .org 09/10 SiebenSünden, ~ M ~
    .de6 09/10 MatchboX, DingDong
    .org 10/11 Jaqueline,*DA*
    .de4 10/11 Bad Influence,=NG=, double W
    .de4 13/14 klitzeklein, WuW

  8. #8
    Travianer Benutzerbild von Quarki121
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.036

    Standard

    Zitat Zitat von Burdettus Beitrag anzeigen
    Stimmt wohl, es gibt noch mehr boese Buben in diesem Spiel.

    Namentlich mal die LPB hervorzuheben.

    Diese Ally spielt in dieser Welt 6 tatsaechlich eine besondere Rolle.

    Erst Mitglied in der Latte, dann im Krieg gegen die Mitglieder der Latte, die sich in die neue Prodomo verabschiedet hatten, da mit der Fuehrung der LPB nicht zusammengespielt werden konnte.
    Das die VSO dann von hinten gegen die KznQz bei der LPB in immerhin 3 Doerfern Def gestellt hat, sei nur am Rande erwaehnt.
    Das die VB dann die LPB im Vertrauen unterstuetzt hat, braucht nicht erwaehnt zu werden, da es diese nun nicht mehr gibt, grins.
    3 Dörfern Deff gestellt? Allein bei uns stand in 2 Dörfern VSO-Deff und das war auch zu LpB-Zeiten...das mit der VB war schon so ne Sache für sich. Erst gegen KznQz kämpfen und dann der KREBS beitreten, die für die KznQz arbeitet bzw. für deren Nachfolger
    Zitat Zitat von Tormaro Beitrag anzeigen
    wer quarki nicht kennt is eine kleine pflaume [...]

  9. #9
    Travianer
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    @Burdettus
    du wolltest ja auch schon geschäfte machen ohne autorisiert zu sein ... und hast leider auf granit gebissen
    blöd wenn ingame keiner mag

  10. #10
    Travianer Benutzerbild von dexter
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    1.778

    Standard

    Quelles Post bekommt ne 1 mit *

    VSO darf doch deffen wen sie wollen, oder nicht?

    Burdettus hat außerdem nie etwas schlimmes gemacht, außer das Forum belästigt.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und nichts als die Wahrheit
    Von BoonCounter im Forum Archiv für Welt 7 I
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 23:53
  2. Die Wahrheit...
    Von phipsix im Forum Archiv für speed IV
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 22:18
  3. Die Wahrheit über HA, Feuerchen und IOM.
    Von Shee im Forum Archiv für Welt 3 I
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 17:17
  4. Die wahre Wahrheit (über Betrug)
    Von aie|Havoc im Forum Archiv für Welt 3 I
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 19:55

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •