Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kernfusion verabschiedet und bedankt sich

  1. #1
    Travianer
    Registriert seit
    29.11.2006
    Beiträge
    32

    Standard Kernfusion verabschiedet und bedankt sich

    Als sich der Rauch und die Asche der alten Welt legten, kam es dazu das sich neues Grünland wieder in den Vordergrund drängte und die Menschen der alten Welt begannen sich aus den Trümmern zu erheben und fingen an ihr altes Reich wieder aufzubauen und in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.
    Die Dörfer der alten Völker fingen an zu blühen und zu gedeihen und so ergab es sich das auch neue Völker sich in die neuentstandene Welt begaben.
    Einige dieser Völker waren freundlich gesinnt und gingen freundschaftliche Beziehungen ein und enge Bande begannen zu entstehen. So ergab es sich das die Völker sich zusammenschlossen um gemeinsam zu agieren. Große und prunkvolle Reiche entstanden und das Land wurde knapp und die Völker des Nordens schlossen sich zusammen um neue Dörfer aus dem Reich des Südens zu Brandschatzen.
    Der Norden bewies sich aus als Einheit und die Völker der Allstars, -=MW=-. LpB,-CB-, Site, Lotor und das Südvolk Para, verschmolzen zum Großreich der Kernfusion und begaben sich die Grenzen des Südens einzureisen.
    Das Südreich, genannt Southern Comfort, bestehend aus den Völkern Hanse, ReUNION, ~B-d-V~, CCAA, Ciao und dem feigem Nordvolk ~BT~ versuchte sich der heranstürmenden Heerscharen zu erwehren, aber das tapfere Nordreich die KF konnte sich durch militärische Überlegenheit und Strategie immer weiter ins Landesinnere vorarbeiten. Große Schlachten wurden im Grenzland geschlagen. Es gab tapfere Krieger auf beiden Seiten.
    So ergab es sich das zu der Zeit, als der Süden immer mehr brennende Dörfer sah, ein 3. Volk die Weiten von Welt4 zurückerobern wollte. Die Nataren fielen ins Land und versetzen die beiden großen Reiche des Südens (SC) und des Nordens (KF) in hellen Aufruhr, denn die Nataren verkünden das Ende der Welt.
    So begaben sich die beiden Großreiche daran die Dörfer der Nataren zu erobern, um die Weltwunder zu bauen, ihren Göttern zu huldigen und um Ruhm und Ehre für sich zu erringen.
    Die Welt wie sie alle kannten geriet aus den Fugen und neue Schlachten Nord gegen Süd wurden geschlagen, denn ein jeder versuchte den Andern am erbauen des Wunders zu hindern.
    Der Nordallianzen , die erfahrenen Krieger, nahmen die unerfahrenen an ihre seite . Lehrten sie kämpfen und durchzuhalten. Viele guten willens sind zu wichtigen Kämpfern geworden in diesem Jahr.
    Alle zusammen konnten sie der Süden nicht aufhalten in ihrem Siegeszug.
    Das Großreich die KF wurde gestützt von vielen befreundeten Reichen denen unser Gesamter Dank gilt.
    DBNW, DBN w, -WH-, =WH=, Fogain, A-Team, W!, ~DDI~, NiA, ~Devils~, DRdS, D³, LpB³, LpB4, WR, AoA, ~Efaafe~, LpB² und –SI- euch allen gehört unser Dank und die Anerkennung an eine exzellente Suppotertätigkeiten .

    Im Namen der Kernfusion wollen wir uns bei allen Supporten bedanken und gleichzeitig unser Ehrerbietung an unseren Feind zollen.

    Wir danken euch allen für das gemeinsame und schöne Jahr und wünschen allen Beteiligten viel Erfolg in anderen Runden und Welten aber vor allem in euern privaten Dingen.
    Geändert von bse-dns (30.05.2008 um 09:18 Uhr)

  2. #2
    Karol
    Gast

    Standard

    ich melde mich hier mal im namen der DBNW, hat zwar unseren eigenen ausbaue nicht gedient, aber dafür gibt man doch gerne sein g3d und seine truppen. wir freuen uns auf die nächste runde

  3. #3
    Travianer
    Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    Von mir auch ne herzliche Gratulation zum Sieg, der war auch verdient...
    Nur was muss ich noch zum feigem Nordvolk ~BT~ sagen...
    Nach eurer Claninfo wurde die BT ja schon vor langem zerschlagen und existiert nicht mehr
    Trotzdem ist es uns gelungen, ein WW Dorf und nen BP zu erobern und sind ziemlich weit gekommen mit dem WW...
    Du kannst mir viel erzählen oder mir viele Titel anhängen... aber als Feige lass ich mich nicht bezeichnen !
    Dazu bin ich die letzte Zeit zu beschäftigt gewesen.
    Feigheit kann auch einfach sein, sich in ein gemachtes Nest zu setzen.
    Das soll der Leistung der KF nichts abtun, die waren einfach besser Organisiert.
    Gruss Buze

  4. #4
    Jawoi!
    Gast

    Standard

    Schön geschrieben und eure Leistung ist anzuerkennen - der Seitenhieb auf das feige Nordvolk macht das ganze Werk aber unglaubwürdig...

    Die BT war eine der ganz wenigen Allys, die euch im Norden selbst Paroli geboten und sich nicht eurem Plan der Weltordnung angeschlossen hat. Ich und ich denke auch die Mehrheit im Süden zollen der BT größten Respekt dafür.

  5. #5
    Travianer Benutzerbild von TDG
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Unterhausen
    Beiträge
    448

    Standard

    Wieso sie waren feige. Kann man nichts dagegen sagen.
    Mein Gästebuch

    Ich trinke, um meine Probleme zu ertränken; aber diese verdammten Bastarde könne schwimmen.

  6. #6
    Travianer Benutzerbild von Single Malt
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von TDG Beitrag anzeigen
    Wieso sie waren feige. Kann man nichts dagegen sagen.
    also du und ich haben wohl ne sehr unterschiedliche deffinition von feige.

    also fast alleine umzingelt von gegnern diese anzugreifen als mit ihnen ein bnd einzugehen bezeichne ich als mutig.

    du kannst der bt andere atribute nachwerfen, treulos, falsch oder verlogen aber feige gehört definitiv nicht zu den attributen die ich mit der bt in verbindung bringe.
    1st Round .w4 as Arcangel:
    CIAO for ever, geilste Runde, mit Dauerkrieg gegen Hanse, ReU, und Co. Leider verlohren, WW Stufe 79,
    2nd Round .w4 as Single Malt:
    Runde war ein Flop, dafür habe ich mit dem geilsten Dual gespielt denn es gibt, Fifrifri you Rock.
    3th Round .org as Graueeminenz:
    SF, one Team, dauerbeschuss von neidern, dennoch konnten sie uns nicht daran hindern das WW fertig zu stellen.

  7. #7
    Travianer Benutzerbild von TDG
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Unterhausen
    Beiträge
    448

    Standard

    Oh doch sie waren feige. Oder wie nennst du es, wenn sie einen Spieler angreifen, der mehr als 40 Felder vom nächsten KF-Spieler entfernt ist?
    Feige richtig?
    Mein Gästebuch

    Ich trinke, um meine Probleme zu ertränken; aber diese verdammten Bastarde könne schwimmen.

  8. #8
    Travianer Benutzerbild von Single Malt
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    171

    Standard

    ich bezweifle das sie nur einen spieler angegriffen haben.

    ausserdem haben wir auch schockobunny angegriffen und der war rund 200 felder von der kf entfernt
    1st Round .w4 as Arcangel:
    CIAO for ever, geilste Runde, mit Dauerkrieg gegen Hanse, ReU, und Co. Leider verlohren, WW Stufe 79,
    2nd Round .w4 as Single Malt:
    Runde war ein Flop, dafür habe ich mit dem geilsten Dual gespielt denn es gibt, Fifrifri you Rock.
    3th Round .org as Graueeminenz:
    SF, one Team, dauerbeschuss von neidern, dennoch konnten sie uns nicht daran hindern das WW fertig zu stellen.

  9. #9
    Travianer
    Registriert seit
    29.11.2006
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Donar1 Beitrag anzeigen
    Morgen

    Das BSE es so sieht . Naja ihn hat die hinterhältige attacke hart getroffen.
    Ist immer etwas schwierig. zumbo zB der masgeblich geplant und auch beteiligt war am BSE off dorf adel war direkter Nachbar mit dem man zu Bündnisszeiten einen netten Kontakt hatte.
    Ich jedenfalls, als ich noch im BSE acc war.



    mfg
    zumbo u ich hatten auch immer netten kontakt, aber ich war nich der einzigste den es hart getroffen hat, das es jetzt aber nur meine sicht sein soll ist nich ganz richtig.

  10. #10
    Travianer
    Registriert seit
    23.12.2005
    Ort
    Muc
    Beiträge
    34

    Standard

    Damit bse-dns jemanden mit "feige" tituliert muss wirklich was grobes passieren.
    Und was in diesem Fall vorgefallen ist, das ist ein Vertrauensbruch in irrwitziger Weise.
    Aber ein bse-dns gibt nicht auf, herzlichen Glückwunsch

Ähnliche Themen

  1. Killah bedankt sich!
    Von -polynom- im Forum Archiv für Welt 8 II
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 16:51
  2. Darkbox Bedankt Sich ;)
    Von Hohes C im Forum Archiv für Welt AT I
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 15:43
  3. silvergod bedankt sich
    Von silvergod im Forum Archiv für Welt 2 II
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 18:27
  4. DaSTABU bedankt sich !!!
    Von MacLoud im Forum Archiv für speed II
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 20:15
  5. Prosecco38m bedankt sich
    Von fliewatuet im Forum Archiv für speed I
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 11:35

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •