Seite 60 von 61 ErsteErste ... 105058596061 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 591 bis 600 von 602

Thema: An alle " gegen Gold " - Hetzer...

  1. #591
    papstrossi
    Gast

    Standard gold

    naja-teste es gerade...spiele die speed ganz ohne gold...etwas glück gehabt-nen helm für 33 k verkauft bekommen...also plus und etwas kleingeld gesichert-käfige und salben auch verkauft-für zusammen etwa 20 k-war einer der erstem am markt....

    alles in allem ist es aber nervig-das kann ich schon jetzt sagen-ich musste z.b. das farmen für ein paar stunden aufhören da die lager überliefen und ohne verkürzung man halt warten muss....

    bin gespannt ob man eine runde GANZ OHNE GOLD zu kaufen bequem spielen kann

  2. #592
    Travianer Benutzerbild von Obdachloser
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Schlickwatt
    Beiträge
    33

    Standard

    Also seit T4 hab ich gar kein Gold mehr gekauft. Durch geschicktes Handeln hab ich manchmal so 160k Silber im Acc. da kann ich mir durchgehend Plus (ohne das geht echt gar nicht) und ab und zu mal was golden leisten. Zur größten Not auch mal umgolden, ansonsten hab ich halt den normalen Spielerhandel wiederentdeckt, auch wenn man da eben auch mal ein paar Tage geduld haben muss bis jemand das 1:2 angebot annimmt.
    Zwischendurch hab ich manchmal Angst es könnte knapp werden, aber dann find ich wieder ein Schlachtross, das irgendwer für 30k kauft... was bringen die paar Felder mehr für den Held allein in der Spielphase denn?

    Naja und mit ein bisschen mehr Ehrgeiz und Duals kann man sicher auch gut in den Top50 landen.

    Insofern find ich da T4 ne nette Sache die es auch Schülern ermöglicht ne runde lang mit Plus spielen zu können, ohne das Taschengeld dafür zu verhauen

  3. #593
    Travianer
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Österreich, Kärnten
    Beiträge
    24

    Standard

    Mir gefallen vor allem Brustpanzer, Schilde, oder Helme für KP, da konnte ich nen Helm des Konsuls für 90k silber verkaufen, da kann man dann schon schön damit spielen, sind ja so 450 gold. :)
    Man muss eben die guten zeiten wo viele spieler online sind erwischen, dann klappt das schon.

  4. #594
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.178

    Standard

    Zitat Zitat von Tormaro Beitrag anzeigen
    ich finde es kommt ganz stark auf deine Spielweise und auch auf die vorhanden Zeit drauf an
    wenn du viel Zeit investierst kannst du einiges wett machen und Zeit kannst du dir durch Gold nicht erkaufen (bis auf sofortbau *räusper*)
    Natürlich kann man die Goldnachteile durch besseren Aufbau/Zeit kompensieren. Aber wenn 2 leute gleich gut sind, und beide gleich viel Zeit investieren hat derjenige der zusätzlich noch Gold reinbuttert die Nase vorne...

    Das ist allerdings bereits in T3.6 (.org ausgenommen) so, ohne den Ressbonus, NPC und Sofortbau ist es unmöglich mitzuhalten, da kann mir jeder erzählen was er will ^^

    Auch wenn ich selber absoluter Gegner der T4 bin, scheint es wohl doch so, dass es in T4 welten einfacher ist ohne grosse Ausgaben einen guten Acc zu spielen, da man sich durch Umtausch die genannten zwingenden Bonis kaufen kann. Jedoch scheint es meiner Meinung nach noch schwerer geworden in T4 welten ganz vorne mitzuspielen, da ein masssiver Geldeinsatz noch mehr belohnt wird und die Schwelle wo sich mehr Goldeinsatz nicht mehr lohnt nich weiter nach oben verschoben wurde. Wobei man auch hier fairerweise sagen muss, dass bereits in T3.6 Gold-Welten EW Rang 1 ohne extremen Goldaufwand teilweise kaum möglich ist.

    Ich persönlich sehe also hauptsächlich die Spieler mit grossen Ambitionen betroffen, und weniger den "durchschnittsspieler", da der im Verhältnis genau so gut dasteht wie vorher. Auch wenn der Unterschied zu den Top 5-10 wohl noch grösser ist. Aber ich denke vielen geht es auch ums Pinzip, dass einfach immer mehr Goldpflichtige Vorteile eingeführt werden. Erst ressboni, jetzt KPs, da denken sich wohl viele, und was gibts in T5? Offs oder fertige Dörfer kaufen, das wär ja was, könnt die TG sicher viel Geld damit machen
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  5. #595
    vSven83
    Gast

    Standard

    Ich bin Goldspieler,ich nutz es gern,und nutz es relativ viel...schon allein weil ich arbeitstätig bin,is das für mich ein muss, um die fehlende Zeit zu kompensieren.

    Ich kann auch nachvollziehen das sich TG finanzieren muss,keine Frage.
    Aber meiner Meinung wurde mit T$ übers Ziel hinaus geschossen.
    Damit meine ich nicht die Grafik oder die ganzen anderen Neuerungen.
    Die ich im grossen und ganzen nicht schlecht find...ich sag nur Farmliste,Gallierfallen oder das eine Fragezeichen im VP.

    Nein...ich mein die Sachen, die man sich erkaufen kann wo direkt ins Ranking greifen.Und da ich ehrgeizig klicke, nimmt es mir noch vor Rundenbeginn ne menge Motivation...da ich vorher schon weis, das ich keine 500 Kunstwerke benutzen kann (über die runde verteilt) oder bei nem artebash 1/3 meiner verlusste wiederbekomm,um schneller wieder off-punkte sammeln zu können.
    Und was zum Geier nützt mir ein Heldenranking...wenn man wirklich unbegrenzt kills kaufen kann?...das geht los mit den rollen...bis hin zum wassereimer und salben und der Tierquälerei
    Ja selbst ich hab sonen schicken roten Wimpel aus den Anfangswochen,da hat sehr viel Können dahinter gesteckt

    Einzige Möglichkeit das Spiel wieder etwas interessanter zu machen,ist im Grunde den Einlegeslot beim Helden wieder abzuschaffen:

    Salben
    Wassereimer (dann achtet man seinen Helden auch wieder bischen mehr)
    Rollen
    Kunstwerke
    Gesetztafeln
    Verbände
    Das Buch der Unentschlossenen
    und die Gratisdef (die man nichtmal versorgen muss)

    leider sind das die Sachen die in jeder Spielphase für gutes Silber rausgehn (aus gutem Grund),also wirds wohl so bleiben...schade für die Verzerrung des im Grunde tollen Games

  6. #596
    Travianer Benutzerbild von Der Albtraum
    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    92

    Standard

    Zitat Zitat von vSven83 Beitrag anzeigen
    Nein...ich mein die Sachen, die man sich erkaufen kann wo direkt ins Ranking greifen.Und da ich ehrgeizig klicke, nimmt es mir noch vor Rundenbeginn ne menge Motivation...da ich vorher schon weis, das ich keine 500 Kunstwerke benutzen kann (über die runde verteilt) oder bei nem artebash 1/3 meiner verlusste wiederbekomm,um schneller wieder off-punkte sammeln zu können.
    Und was zum Geier nützt mir ein Heldenranking...wenn man wirklich unbegrenzt kills kaufen kann?...das geht los mit den rollen...bis hin zum wassereimer und salben und der Tierquälerei
    Ja selbst ich hab sonen schicken roten Wimpel aus den Anfangswochen,da hat sehr viel Können dahinter gesteckt

    Einzige Möglichkeit das Spiel wieder etwas interessanter zu machen,ist im Grunde den Einlegeslot beim Helden wieder abzuschaffen:

    Salben
    Wassereimer (dann achtet man seinen Helden auch wieder bischen mehr)
    Rollen
    Kunstwerke
    Gesetztafeln
    Verbände
    Das Buch der Unentschlossenen
    und die Gratisdef (die man nichtmal versorgen muss)

    leider sind das die Sachen die in jeder Spielphase für gutes Silber rausgehn (aus gutem Grund),also wirds wohl so bleiben...schade für die Verzerrung des im Grunde tollen Games
    Ich bin da anderer Meinung.
    Salben? nützen nur, wenn der held nicht komplett weggedefft wurde. Und wenigstens zu Beginn teurer als ein eimer (aktuel Eimer 9k Silber, 23 Salben 5k). Nun, das relativiert nur den angeblich extremen Nutzen. Warum ich aber dafür bin, obwohl ich sie so teuer nicht kaufe, ist der veränderte Heldenskillmodus. Früher konnte die Heilkraft glvlt werden, nun nicht mehr. Zwar gibt es Items, aber ich als aktiver Offer kann die kaum nutzen. Der Held ist ständig unterwegs zu einem Kampf

    Rollen? Mh die sind auch nicht alles. Die Rollenkäufer lvln wohl zuerst die Kampfkraft und oder Ressibonus. Das mag zu Beginn nen einfluss haben, umso mehr die meisten zu dumm sind um den Held einfach durchzulaufen.
    W4 ist 65 Tage alt und ich bin nachwievor im Offranking platz 12. Abgesehen vllt von oasen mit 10 Ratten oder so hab ich nie nur den Held geschickt. Und da ich weiss, das meine selbst die minioff pro punkt offbonus (+0.2%) nen offwertzuwachs von 285 punkten gibt, ist klar in was ich investiere. Truppen und Offbonus.
    Ich kaufte nie Rollen, allerdings hatte ich unverschämtes finderglück.

    Kunstwerke? sind schon sehr nützlich, allerdings wie die anderen Sachen eher zu beginn. Viele Spieler kaufen die wohl, weil sie keine ressis haben oder bekommen um Feste zu feiern. Was wiederum ein Zeichen mangelnder (Farm) Truppen ist.
    Gut, heute kaufte ich auch drei für mein 6. Dorf. Nicht mit Gold. Mit ein wenig von den 40k silber, die ich durch den Verkauf von 50 Schriftrollen erhielt.

    Tafeln... na dann muss einfach einen Stammi mehr her. Habs immer so gehalten und konnte mich nie beklagen. Wie es auf der anderen Seite aussieht weiss ich auch nicht, ich war als Offer so dominierend dass mich nie jemand zu adeln versucht hat. Aber gegen sekundengenaues Timing würden auch mich die Tafeln nicht schützen...

    Von den Verbänden braucht es viele um tatsächlich nen Drittel einer ernsthaften Off zurück zu holen. Da die Verbände recht billig sind, wird die Nachfrage doch nicht so hoch sein.

    Und das Buch. Kann durchaus nützlich sein, wenn man zb off und deff gleichzeitig spielt. Aber spätestens nach 100 Punkten wird das umverteilen so mühsam, dass sich wohl viele zweimal überlegen bevor sie das buch einsetzen...

    Ja, es gibt manche, die buttern hunderte von Euros in Käfige. Können sie das Spiel verzerren? Ja die Offer kriegen dank ihnen mehr Punkte

    http://www.getter-tools.de/ts4.travian.de.2/kb/cPna5T3x

    inwiefern haben ihm all diese Tiere genützt?
    Ts7: Todeskraut
    Ts4: Altair

  7. #597
    Travianer
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Cornberg
    Beiträge
    595

    Standard

    wenns euch so stört, dass sich manche solche sachen kaufen, müsst ihr einfach nur aufhören, diese sachen zu VERkaufen....

  8. #598
    vSven83
    Gast

    Standard

    Also...ich muss dazu sagen, das ich all diese sachen auch nutze...das sollte kein rumgeheule sein wie unfair das alles is...im grunde hab ich mich angepasst und das ganze heldenarsenal im acc rumliegen (sieht aus wie auf dem flohmarkt)...und ab und an war/ist die rendite sogut,das man sich was gönnen konnte (wie das einlegen eines Kws)...halt ich kanns und wills nicht dauerhaft durch goldtausch, so wies andere können und tun.Und da schaffst dus nicht mitzuhalten...is Tatsache.

    Beispiel eins: wassereimer...hab in der alten W7 (schon vorbei,aber schmunzel dennoch ab und an drüber) bei einem allikollegen mitten in der nacht nen oasenklau beobachten können.es waren 2k phx und held drin als def...der angreifer lief einfach aller 5 minuten mit seinem helden darein...bis die ganzen truppen wegwaren...gingen immerso um die 100 drauf,bis die oase leer war...ich sag nur: Respect ...ein ganz grosser profi

    Beispiel zwei:Kws...spiele derzeit die W1, hab dort derzeit 24 dörfer, feier seit anbeginn überall feste, tag für tag,manchmal grosse...wie die ressilage grad ist...und ein allikollege hat mal eben fast doppeltsoviele KPs als ich...meine aktuelle Kp prodi is 20500/tag...die des kollegen 21000/tag...
    also: meine frage sollte klar sein er hat fast 2 mille mehr,wie macht er das bitte?...braucht ihr nicht zu antworten ich weis es eh schon^^

    zum vorredner:

    Salben:bin ich deiner meinung...solang es die levelspalte der regeneration nicht gibt,sind salben vonnöten,weil 10% sind recht wenig,man wird ja förmlich gezwungen sich sowas zuzulegen wenn man nix findet (wollt ich heut früh nichtmehr ins detail gehen...war müde^^)

    Viecher:will ja keine Erbsen zählen...und hab auch nicht nachgerechnet...aber ich schätze durch die viecher sind so 1k keulen draufgegangen bzw wurden dadurch die gebäude nur angekratzt,und das hat nix mit dem acc oder können an sich zutun,sondern ist rein aus dem portmonaie gekrochen.
    aber feiner Kb...freut mich immerwieder einen toten zoo zu sehen/erwischen^^

    ...und nochmal...ich will hier nicht rumheulen,das is nur meine meinung dazu,im grunde nutz ich die ganzen vorteile (mehr oder weniger),
    das heist aber noch lang nicht das ich sie alle für gut heis.

  9. #599
    Travianer Benutzerbild von Killerkatze
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    2.416

    Standard

    meine meinung ist, klar, gold ist ein vorteil, in t4 noch mehr als in t3. aber der größte vorteil ist weiterhin npc, der ist unersetzbar. den braucht einfach jeder top-acc. den rest kann man sich, bis auf die helme für die truppen schenken, und trotzdem hat man die chance, ausser vllt im ew-ranking, jeden trottel der 1000 euro für kunstwerke, schriftrollen und eimer rauspresst zu überholen.
    wir haben zb auf welt 2 ohne ein kunstwerk einzusetzen das erste 3. dorf gesiedelt. und ab dem wirds ja eigentlich eh nicht mehr sonderlich ausschlaggeben ob man n bischen früher oder später das 4. 5. oder 6. dorf hat.
    das beispiel mit der oase, ich mein, was is das fürn wirklicher vorteil? nur weil er nur nen held benutzt hat? lauf ich halt mit truppen rein, brauch ich nur einen bis 3 läufe, und geb keine kohle für aus. sry aber 1k phalanxe, das is doch pipifax. das is doch kein wirklicher vorteil. wenn er pecht hat läuft er so oft bis der andere on kommt und die oase zustellt.
    ich bleib dabei, auch bei t4 macht gold keinen guten spieler. n noob mit 1000 euro wird trotzdem immer noch gegen nen pro mit 50 euro verlieren.
    und auch unter t3.6 hat bei gleich guten/aktiven spielern der mit dem erhöhten goldeinsatz nen vorteil gehabt, das hat sich auch nicht geändert. und ich glauebw eiterhin das der vorteil durch t4 nicht sonderlich viel größer geworden ist


  10. #600
    vSven83
    Gast

    Standard

    ich find 2k standdef für nen offer in ner oase is schon recht viel (zumindest in der spielphase wars ordentlich)...umso ärgerlicher wenn die truppen dort herausgekauft! werden, und so nichtmal def-kills raussprangen,weil mit 4k keulen kommt man net weit (war ungefähr das öffchen vom angreifer damals)...ich glaub der is solo mit held etwa 8-9 mal hin...aber hast wohl recht,das kann man keinen vorteil nennen
    Geändert von vSven83 (11.03.2012 um 15:29 Uhr)

Seite 60 von 61 ErsteErste ... 105058596061 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "klein", "leicht", "kurz" - geht es auch größer?
    Von Asterix1 im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 22:05
  2. "Sinnlose" Angriffe von "Riesen" auf "Zwerge"
    Von Jasper im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 16:18
  3. weniger als "alle" Truppen zurückziehen
    Von Medix im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 23:33

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •