Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 104

Thema: Diskussionthread - Die Hunnen!

  1. #11
    Travianer Benutzerbild von Tormaro
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Zitat Zitat von Klara Fall Beitrag anzeigen
    Darf ich mal darauf aufmerksam machen, dass wir hier über den Geburtstagsserver reden. Der ist letztendlich dafür bekannt, dass er immer neue Features bringt (siehe z.B. RoA)
    Die Ressourcen hierfür wären für Projekte die lt. Aussage TGs sehr schwer Umzusetzen sind auch gut zu gebrauchen z.B. kleinere Karte, Mobile App (was langfristig gesehen mehr bringt als der Geburtstagsserver) usw. je nach dem worauf man den Fokus legt hätte ich auch drauf verzichten können dafür halt gescheites beheben der bekannten Mängel.

    Zu den neuen Volk kann man einfach noch zu wenig sagen, aber da sich bei allen bisher gemachten Aussagen alles auf Pferde beschränkt hat hoffe ich das es sich nicht zu Einseitig verhalten wird (schnellsten Truppen, dafür keine "guten" Fußtruppen quasi der umgekehrte Römer)

    Lassen wir uns mal überraschen.

    Beste Grüße

    Tormaro
    Travianrentner
    -+ Hall of Fame +-

  2. #12
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.178

    Standard

    Zitat Zitat von Tormaro Beitrag anzeigen
    Die Ressourcen hierfür wären für Projekte die lt. Aussage TGs sehr schwer Umzusetzen sind auch gut zu gebrauchen z.B. kleinere Karte, Mobile App (was langfristig gesehen mehr bringt als der Geburtstagsserver) usw. je nach dem worauf man den Fokus legt hätte ich auch drauf verzichten können dafür halt gescheites beheben der bekannten Mängel.
    Ich denke auch, dass sich niemand an diesen Neuerungen stört. Allerdings gäbs halt wirklich Probleme, die meiner Meinung nach Priorität hätten.

    Zitat Zitat von Tormaro Beitrag anzeigen
    Zu den neuen Volk kann man einfach noch zu wenig sagen, aber da sich bei allen bisher gemachten Aussagen alles auf Pferde beschränkt hat hoffe ich das es sich nicht zu Einseitig verhalten wird (schnellsten Truppen, dafür keine "guten" Fußtruppen quasi der umgekehrte Römer)
    Vor allem hoffe ich, dass dadurch nicht der Gallier massiv abgewertet wird: Waren Tempo doch bisher sein grosser Vorteil.

    Nebenbei ist es sehr schwierig Pferde für Offspieler interessant zu machen: Ohne Rammen und Kattas geht nunmal meist nicht viel... Bin gespannt ob man ne interessantes (und ausgewogenes) Konzept findet.
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  3. #13
    Travianer Benutzerbild von Klara Fall
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    588

    Standard

    Zitat Zitat von Tormaro Beitrag anzeigen
    Die Ressourcen hierfür wären für Projekte die lt. Aussage TGs sehr schwer Umzusetzen sind auch gut zu gebrauchen z.B. kleinere Karte, Mobile App (was langfristig gesehen mehr bringt als der Geburtstagsserver) usw.
    Wo du Recht hast, haste Recht.

    Lassen wir uns wirklich überraschen

  4. #14
    Travianer Benutzerbild von Tormaro
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Nebenbei ist es sehr schwierig Pferde für Offspieler interessant zu machen: Ohne Rammen und Kattas geht nunmal meist nicht viel... Bin gespannt ob man ne interessantes (und ausgewogenes) Konzept findet.
    Die Hunnen sind für mich jetzt auch nicht sonderlich bekannt für Belagerungs Waffen, vllt. haben sie ja berittene Brandpfeilschützen die Mauern/Holzpalisaden niederbrennen.

    Was man bei den Hunnen wohl erwarten sollte wäre ein Raubbonus (vllt. bekommt man nun 40% dafür kann man nicht vernünftig Adeln ) würde das Zusammenspiel fördern.

    Eine geile Idee wäre eine Art Sklavensystem vllt. mit nem Gebäude ala Fallensteller quasi n Sklavenmarkt wo sie in der Schlacht (vllt. Angriffe auf Raubzug) gefangene Truppen/Einwohner als Händler(Träger) oder Truppen verwenden können. (da spricht der Feierabend GinTonic)

    Ich wette drauf, dass die son Chinafeuerwerkwerfer als Katapult bekommen.
    Travianrentner
    -+ Hall of Fame +-

  5. #15
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.178

    Standard

    Gibt sicherlich interessante Möglichkeiten. Allerdings darf man nicht ausser Acht lassen, dass ein Acc der nur farmen kann und nicht Kattern/Adeln als Offer für die Ally nicht wirklich von interesse ist... sofern man nicht nur auf RdW aus ist.

    Und gibt man den Hunnen berittene "Belagerungswaffen" wären sie viel zu stark...

    Aber vllt. bin ich auch einfach nicht kreativ genug: Der Sklavenmarkt wär bestimmt witzig. Man könnte das auch so weiterspinnen, dass ein Prozentsatz der getöteten Einheiten sich der eigenen Armee anschliessen... Dann würde Kavallerie und Bashen auch mal wieder Sinn machen und die horrenden Verluste aufgrund von Deff-Levelung, Wall und Moralmalus etwas kompensieren.
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  6. #16
    Travianer Benutzerbild von Tormaro
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Und gibt man den Hunnen berittene "Belagerungswaffen" wären sie viel zu stark...
    Wenn die dafür 3x laufen müssen um den gleichen Effekt zu haben? (insofern die sowas berechnen können).

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Der Sklavenmarkt wär bestimmt witzig. Man könnte das auch so weiterspinnen, dass ein Prozentsatz der getöteten Einheiten sich der eigenen Armee anschliessen... Dann würde Kavallerie und Bashen auch mal wieder Sinn machen und die horrenden Verluste aufgrund von Deff-Levelung, Wall und Moralmalus etwas kompensieren.
    Ich fände die Idee echt witzig, das Spiegelt quasi die Brauerei wieder. Da bist du quasi auch nur noch durchschlagkräftig, aber halt nicht präzise sone Art Ally-Cleaner Versorgung.

    In Sachen Truppenkosten ist es zweischneidig, keine größere Ausrüstung dafür aber beritten. Man müsste auch völlig neue Gebäude aufbauen, da Hunnen keine Städte hatten sondern eher ein Nomaden ähnliches Leben bevorzugten. Vllt. Adelt man nicht sondern hat die Möglichkeit mit Zelten durch die Gegend zu ziehen und ab eine bestimmten Größe EW die Möglichkeit seine "Truppe" zu splitten.

    Ok, was dir an Fantasie mangelt habe ich zu viel
    Travianrentner
    -+ Hall of Fame +-

  7. #17
    Travianer Benutzerbild von Isaura
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    782

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Vor allem hoffe ich, dass dadurch nicht der Gallier massiv abgewertet wird: Waren Tempo doch bisher sein grosser Vorteil.
    Du meinst sein EINZIGER Vorteil...

    Das Problem mit der Mauer läßt sich einfacher lösen, in dem man festlegt, dass zumbeispiel Mauerboni ganz oder Teilweise nicht wirkt gegen Hunnen. Etwa: die Bestien schießen Pfeile über die Mauer und machen alle platt. Programmiertechnisch wäre es jedenfalls einfacher umzusetzen :

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen

    bin gespannt ob man ne interessantes (und ausgewogenes) Konzept findet
    Naja, das sollte doch bereits gefunden worden sein, ich hoffe net dass die immer noch in der Findungsphase, statt Testphase sind ^^

    Zitat Zitat von Tormaro Beitrag anzeigen
    Die Hunnen sind für mich jetzt auch nicht sonderlich bekannt für Belagerungs Waffen, vllt. haben sie ja berittene Brandpfeilschützen die Mauern/Holzpalisaden niederbrennen.

    Was man bei den Hunnen wohl erwarten sollte wäre ein Raubbonus (vllt. bekommt man nun 40% dafür kann man nicht vernünftig Adeln ) würde das Zusammenspiel fördern.

    Eine geile Idee wäre eine Art Sklavensystem vllt. mit nem Gebäude ala Fallensteller quasi n Sklavenmarkt wo sie in der Schlacht (vllt. Angriffe auf Raubzug) gefangene Truppen/Einwohner als Händler(Träger) oder Truppen verwenden können. (da spricht der Feierabend GinTonic)

    Ich wette drauf, dass die son Chinafeuerwerkwerfer als Katapult bekommen.
    Jaa wie gesagt, glaube bereits zu spät für Ideen Interessant wäre es

  8. #18
    Travianer Benutzerbild von Tormaro
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Zitat Zitat von Isaura Beitrag anzeigen
    Das Problem mit der Mauer läßt sich einfacher lösen, in dem man festlegt, dass zumbeispiel Mauerboni ganz oder Teilweise nicht wirkt gegen Hunnen. Etwa: die Bestien schießen Pfeile über die Mauer und machen alle platt. Programmiertechnisch wäre es jedenfalls einfacher umzusetzen
    Ohne Belagerungswaffen Stadtmauern überwinden ist schon etwas schwieriger. Wobei ich das glaube ich zu ernst nehme. Wäre eine Möglichkeit wäre dennoch zu einfach, da man sich die hohen Kosten des Werkzeugs sparen würde und mit unglaublich schnellen Einheiten durch die Karte flitzen kann. (mit nem Arte wohl etwas overpowered)

    Zitat Zitat von Isaura Beitrag anzeigen
    Naja, das sollte doch bereits gefunden worden sein, ich hoffe net dass die immer noch in der Findungsphase, statt Testphase sind ^^
    Was glaubst du warum die die Infos nicht gesamt raushauen, statt dessen jeden Tag Stück für Stück was rein werfen, wenn man überlegt das es nur ein verunglückter Aprilscherz war. Würde mich nicht wundern.

    Zitat Zitat von Isaura Beitrag anzeigen
    Jaa wie gesagt, glaube bereits zu spät für Ideen Interessant wäre es
    Leider ja, wobei ich doch etwas übers Ziel hinaus geschossen bin.
    Travianrentner
    -+ Hall of Fame +-

  9. #19
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.178

    Standard

    Zitat Zitat von Tormaro Beitrag anzeigen
    Wenn die dafür 3x laufen müssen um den gleichen Effekt zu haben? (insofern die sowas berechnen können).
    Hängt davon ab, wie man das berechnet. Wenn mans durch Masse wettmachen kann, isses dennoch viel zu Stark. Gerade bei Katterungen ist ja Tempo oftmals alles - oder aber die schiere Masse, wenn es Aktionen sind.

    Zitat Zitat von Tormaro Beitrag anzeigen
    Adelt man nicht sondern hat die Möglichkeit mit Zelten durch die Gegend zu ziehen und ab eine bestimmten Größe EW die Möglichkeit seine "Truppe" zu splitten.

    Ok, was dir an Fantasie mangelt habe ich zu viel
    Allerdings... fänd die Idee aber nicht schlecht. Verlegbare Dörfer, die dann vllt dafür angreifbarer sind? Wär aber sehr schwierig zu balancen und ein völlig neues Konzept.

    Zitat Zitat von Tormaro Beitrag anzeigen
    Ohne Belagerungswaffen Stadtmauern überwinden ist schon etwas schwieriger. Wobei ich das glaube ich zu ernst nehme. Wäre eine Möglichkeit wäre dennoch zu einfach, da man sich die hohen Kosten des Werkzeugs sparen würde und mit unglaublich schnellen Einheiten durch die Karte flitzen kann. (mit nem Arte wohl etwas overpowered)
    Wäre letztlich der Traum eines jeden Bash-Offers. Soo gefährlich, da eh fast jeder Flucht hat, aber auch wieder net: Wirklich schaden kann man ohne Kattas ja nicht anrichten. Wäre ne interessante Idee: Wenn man die Einheiten dafür etwas teurer und weniger kampfkräftig machen wüde, als den Germanen, hätten beide eine Daseinsberechtigung. Einer als Offer mit Durchschlagskraft, der andere als Farmer und Basher (sowie Abfänger).

    Zitat Zitat von Tormaro Beitrag anzeigen
    Was glaubst du warum die die Infos nicht gesamt raushauen, statt dessen jeden Tag Stück für Stück was rein werfen, wenn man überlegt das es nur ein verunglückter Aprilscherz war. Würde mich nicht wundern.
    Das glaub ich allerdings auch
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  10. #20
    Travianer Benutzerbild von Tormaro
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Hängt davon ab, wie man das berechnet. Wenn mans durch Masse wettmachen kann, isses dennoch viel zu Stark. Gerade bei Katterungen ist ja Tempo oftmals alles - oder aber die schiere Masse, wenn es Aktionen sind.
    Wie gesagt Katapulte bekommen die 100 pro so Chinaraketenwerfer, nur bei Rammen bin ich mir noch unschlüssig.

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Allerdings... fänd die Idee aber nicht schlecht. Verlegbare Dörfer, die dann vllt dafür angreifbarer sind? Wär aber sehr schwierig zu balancen und ein völlig neues Konzept.
    Das würde mich wirklich mal wieder Reizen zu spielen. Es wäre echt witzlos wenn sie die vorhandenen Truppen nur umbenennen etwas an den "Werten" ändern, aber die Dörfer völlig gleich belassen nur das die son Zeltlook bekommen.


    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Wäre letztlich der Traum eines jeden Bash-Offers. Soo gefährlich, da eh fast jeder Flucht hat, aber auch wieder net: Wirklich schaden kann man ohne Kattas ja nicht anrichten. Wäre ne interessante Idee: Wenn man die Einheiten dafür etwas teurer und weniger kampfkräftig machen wüde, als den Germanen, hätten beide eine Daseinsberechtigung. Einer als Offer mit Durchschlagskraft, der andere als Farmer und Basher (sowie Abfänger).
    Der Germane hat in der Verteidigung wenigstens die besten Verteidigung gegen Pferde, der Hunne könnte durch die berittenen Einheiten dafür die "beste" Verteidigung dagegen haben. Wobei die sicherlich bis auf den Speed von den Werten her schwierirg zu balancen sein, rein vom Logischen her müssten die Einheiten am oberen Ende der Kosten liegen, wenig kosten an Rohstoffen, dafür mehr im Unterhalt. Könnte recht kostspielig werden und Bauzeiten sollten recht hoch sein (son Pferd brauch halt ne weile nech)

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Das glaub ich allerdings auch
    Und die erste Information besteht nur aus recycelten Bildermaterialien.
    Travianrentner
    -+ Hall of Fame +-

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussionthread Neuerungen zu T 4.2
    Von Skadi im Forum Allgemein
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 00:02
  2. WW Kampfberichte - Diskussionthread
    Von Hamburger_Jung im Forum Archiv für Welt 6 II
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 18:32

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •