Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Die Baumeister - Tag 6

  1. #1
    Community Manager Benutzerbild von Moony
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.395

    Standard Die Baumeister - Tag 6


    „So habe ich also herausgefunden, wo ich mein Geld liegen gelassen hatte“, beendete Mark Atilius seine Geschichte.
    Die beiden Freunde saßen vor dem Kamin im Haus des Architekten und aßen Pflaumen.
    „Du bist wirklich schlau und hast alles richtig gemacht“, sagte Lucius anerkennend. „Wann reist du nochmal ab?“
    „Weißt du, Lucius“, gestand Mark Atilius plötzlich. „Ich werde die Handelskarawanen nicht mehr anführen.“
    Tarquinius hob seinen Blick von der letzten Pflaume auf dem Teller und schaute seinen Freund überrascht an.
    „Warum?“, fragte er.
    „Weißt du, ich bin mit den Karawanen gereist, seitdem ich ein kleiner Junge war. Ich habe alle Regionen bereist, doch gesehen habe ich nichts. Als Karawanenführer kannst du dich nicht wirklich weit von den Wagen entfernen ... Verflucht nochmal!“ Mark war ganz aufgeregt. „Außerdem wollte ich schon immer alleine reisen, ganz ohne Begleitung. Verstehst du?“, fragte er.
    Lucius Tarquinius Lepidus dachte eine Weile nach.
    „Und hast du schon entschieden, wo die Reise hingehen soll?“, fragte der Architekt.
    „Ich habe vor einiger Zeit eine Schriftrolle gekauft, einen Auszug aus dem Tagebuch eines Ratsmitglied, dem Kommandanten der verlorenen Legion. In dem Text ist von Schätzen die Rede, die sie in einem fernen Raubzug irgendwo am Ende der Welt erbeutet haben,“ antwortete Mark. „Ich habe es jedoch noch nicht geschafft, den Text zu entziffern, den der Kommandant ganz komisch verschlüsselt hat. Kannst du ihn dir vielleicht einmal anschauen?“
    Der Architekt nahm seinem Freund die alte Schriftrolle aus der Hand. Schnell überflog er die Geschichte der verlorenen Legion und fand sofort, wovon der Karawanenführer gesprochen hatte.
    „Mir scheint, du wurdest betrogen, Mark“, sagte er und lachte kurz auf. „Das ist absoluter Hokuspokus!“

    „Wir waren auf dem Weg von -.-. .- . ... .- .-. . .- nach --. .... . .-. .-.. .- , als wir einen Konvoi trafen, der von .--- . .-. ..- ... .- .-.. . -- nach . -... ..- .-. .- -.-. ..- -- reiste. Sie erzählten uns von einem Aufstand, der in unserer Heimatstadt ausgebrochen war. Daher beschlossen wir, so schnell wie möglich dorthin zurückzukehren, und versteckten das Gold fünf Felder westlich von der nächstgelegenen Stadt der römischen Wache.“

    Aufgabe:
    Entschlüsselt die Nachricht.

    Hinweis: Das Wettbewerbsforum wurde auf moderiert gestellt, ihr könnt eure Antworten also hier posten, seht sie aber nicht. Sie werden erst morgen früh freigeschaltet.

    Bitte vergessen nicht euren Accountnamen und eure Spielwelt unter die Lösung zu schreiben.
    Moony
    Community Manager
    Travian: Legends DE

  2. #2
    Travianer
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    5

    Standard

    „Wir waren auf dem Weg von CAESAREA nach GHERLA , als wir einen Konvoi trafen, der von JERUSALEM nach EBURACUM reiste. Sie erzählten uns von einem Aufstand, der in unserer Heimatstadt ausgebrochen war. Daher beschlossen wir, so schnell wie möglich dorthin zurückzukehren, und versteckten das Gold fünf Felder westlich von der nächstgelegenen Stadt der römischen Wache.“

    Name: SiPa
    Welt: ts20 RoAx2

  3. #3
    Travianer Benutzerbild von isso
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    583

    Standard

    Zitat Zitat von Moony Beitrag anzeigen

    „Wir waren auf dem Weg von Caesarea nach Gherla , als wir einen Konvoi trafen, der von Jerusalem nach Eburacum reiste. Sie erzählten uns von einem Aufstand, der in unserer Heimatstadt ausgebrochen war. Daher beschlossen wir, so schnell wie möglich dorthin zurückzukehren, und versteckten das Gold fünf Felder westlich von der nächstgelegenen Stadt der römischen Wache.“
    [/b]

    Welt: ts20.travian.de
    Acc: Voll3stVong1Acc

  4. #4
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Moin

    Welt 3
    kassl

    „Wir waren auf dem Weg von Caesarea nach Gherla als wir einen Konvoi trafen, der von Jerusalem nach Eburacum reiste. Sie erzählten uns von einem Aufstand, der in unserer Heimatstadt ausgebrochen war. Daher beschlossen wir, so schnell wie möglich dorthin zurückzukehren, und versteckten das Gold fünf Felder westlich von der nächstgelegenen Stadt der römischen Wache.“

    Gruß
    kassl

  5. #5
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    13

    Standard

    Hans im Glück / Welt3

    Es handelt sich um Morsezeichen. Somit ergibt sich folgender Text:

    Wir waren auf dem Weg von Caesarea nach Gherla, als wir einen Konvoi trafen, der von Jerusalem nach Eburacum reiste. Sie erzählten uns von einem Aufstand, der in unserer Heimatstadt ausgebrochen war. Daher beschlossen wir, so schnell wie möglich dorthin zurückzukehren, und versteckten das Gold fünf Felder westlich von der nächstgelegenen Stadt der römischen Wache.“

  6. #6
    Travianer
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    23

    Standard

    Acc Rot / W6

    ... womit bewiesen wäre, dass Samuel F. B. Morses Erfindung ein Plagiat war ....

    Entschlüsselung nach dem Morse-Alphabet:

    c a e s a r e a
    g h e r l a
    j e r u s a l e m
    e b u r a c u m

  7. #7
    Travianer
    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    17

    Standard charons lösung

    „Wir waren auf dem Weg von Caesara nach Gherla, als wir einen Konvoi trafen, der von Jerusalem nach Eburacum reiste.

    Wusste nicht das Morse Römer war

    lg

    charon
    de5


    Ich farme mit und deffe mit

  8. #8
    Travianer
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    8

    Standard Baumeister Tag6

    Account : Back2Health
    ts20

    Lösung : es sind Morsezeichen.
    -.-. .- . ... .- .-. . .- --> caesare
    --. .... . .-. .-.. .- , --> herla
    .--- . .-. ..- ... .- .-.. . -- --> erusale
    . -... ..- .-. .- -.-. ..- -- --> buracum

  9. #9
    Travianer
    Registriert seit
    28.02.2017
    Beiträge
    4

    Standard Antwort

    1. Caesarea (eine Stadt in Israel)
    2. Gherla (eine Stadt in Rumänien)
    3. Jerusalem (eine Stadt in Israel)
    4. Eburacum (eine Stadt im alten Rom)

    John2Player

    Welt 3

  10. #10
    Travianer
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    „Wir waren auf dem Weg von CAESAREA nach GHERLA, als wir einen Konvoi trafen, der von JERUSALEM nach EBURACUM reiste. Sie erzählten uns von einem Aufstand, der in unserer Heimatstadt ausgebrochen war. Daher beschlossen wir, so schnell wie möglich dorthin zurückzukehren, und versteckten das Gold fünf Felder westlich von der nächstgelegenen Stadt der römischen Wache.“


    Jumana / Welt 1

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Baumeister - Tag 3
    Von Moony im Forum Wettbewerbsarchiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.03.2017, 14:18
  2. Baumeister
    Von tomih im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 23:03
  3. Baumeister
    Von Germanen_Fan im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 17:06
  4. Baumeister
    Von ZEN_Master im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 14:55

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •