Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: mein sitter hat mich verwechselt und n tornado hinterlassen^^

  1. #1
    Travianer
    Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    230

    Standard mein sitter hat mich verwechselt und n tornado hinterlassen^^

    hallo allerseits,

    ich komme grad online und sehe wie mein sitter mir mutwillig 400gold/10 bücher der weisheit und noch einige schriftrollen zerstört hat

    händler laufen 3x richtung sein dorf...

    mit der igm "na erinnerst du dich noch daran wen du letztes jahr aus dem account gekickt hast"

    nur hab ich zuletzt auf der tx2 gespielt...und zwar 2013

    kann der MH da eingreifen und mir wenigstens das gold wiederherstellen...?

  2. #2
    Travianer Benutzerbild von Figl
    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    1.240

    Standard

    Nö, ist alles futsch.
    Once a Luckmushroom, always a Luckmushroom.



  3. #3
    Travianer
    Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    230

    Standard

    im ernst?

    wenn ich jemanden als "stück scheisse" bezeichne werd ich gesperrt aber wenn man mal wirklich hilfe braucht sagt travian:

    "selber schuld?" weil ich vertrauen in menschen gesetzt habe in einem spiel in dem man einander vertrauen muss um weiterzukommen?

  4. #4
    Travianer Benutzerbild von Zong
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.755

    Standard

    Zitat Zitat von dzirdi Beitrag anzeigen
    im ernst?

    wenn ich jemanden als "stück scheisse" bezeichne werd ich gesperrt aber wenn man mal wirklich hilfe braucht sagt travian:

    "selber schuld?" weil ich vertrauen in menschen gesetzt habe in einem spiel in dem man einander vertrauen muss um weiterzukommen?
    Das eine ist eine Beleidigung, das andere ist die Nutzung der Rechte, die du deinem Sitter eingeräumt hast. Travian kann nun einmal nicht kontrollieren noch erahnen, was der einzelne Accountbesitzer meint, was sein Sitter tun dürfte und was nicht. Die einzig gangbare Lösung wäre es, die Rechte der Sitter noch weiter einzuschränken, ob das dann dem Spielkompfort zuträglich wäre, sei dahingestellt.
    Aber du kannst doch nicht tatsächlich Rückerstattungen für Leistungen erwarten, für die Travian weder eine Verantwortung trägt, noch sie in irgendeiner Weise kontrollieren oder beeinflussen könnte. Das Ergebnis wäre dann nämlich, dass nur noch Sitter Gold einsetzen und die Accountbesitzer dies zurückverlangen würden.
    Es gibt Menschen, die erhellen einen Raum, wenn sie ihn betreten, und andere, wenn sie ihn verlassen.

  5. #5
    Travianer
    Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von Zong Beitrag anzeigen
    Das eine ist eine Beleidigung, das andere ist die Nutzung der Rechte, die du deinem Sitter eingeräumt hast. Travian kann nun einmal nicht kontrollieren noch erahnen, was der einzelne Accountbesitzer meint, was sein Sitter tun dürfte und was nicht. Die einzig gangbare Lösung wäre es, die Rechte der Sitter noch weiter einzuschränken, ob das dann dem Spielkompfort zuträglich wäre, sei dahingestellt.
    Aber du kannst doch nicht tatsächlich Rückerstattungen für Leistungen erwarten, für die Travian weder eine Verantwortung trägt, noch sie in irgendeiner Weise kontrollieren oder beeinflussen könnte. Das Ergebnis wäre dann nämlich, dass nur noch Sitter Gold einsetzen und die Accountbesitzer dies zurückverlangen würden.
    dein ernst?

    is is doch wohl klar das wenn innerhalb von (ich schätze mal)10minuten 100 mal im gleichen dorf die selben rohstoffe getauscht wurden es sich um sabotage seitens des sitters handelt oder?

    noch dazu frage ich mich wie du hier travian in schutz nehmen möchtest...bin sicher nich der erste dem es passiert ist und auch ganz bestimmt nicht der letzte,es sei denn travian feilt da mal ein ordentliches system aus welches sitterrechte wirklich wie gewünscht optimieren lässt

    zB was er bauen darf,wie oft er gold benutzen darf usw...sind doch schon 10 jahre oder? und dies ist ganz bestimmt auch schon 100fach vorgekommen

  6. #6
    Travianer Benutzerbild von Zong
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.755

    Standard

    Zitat Zitat von dzirdi Beitrag anzeigen
    dein ernst?

    is is doch wohl klar das wenn innerhalb von (ich schätze mal)10minuten 100 mal im gleichen dorf die selben rohstoffe getauscht wurden es sich um sabotage seitens des sitters handelt oder?

    noch dazu frage ich mich wie du hier travian in schutz nehmen möchtest...bin sicher nich der erste dem es passiert ist und auch ganz bestimmt nicht der letzte,es sei denn travian feilt da mal ein ordentliches system aus welches sitterrechte wirklich wie gewünscht optimieren lässt

    zB was er bauen darf,wie oft er gold benutzen darf usw...sind doch schon 10 jahre oder? und dies ist ganz bestimmt auch schon 100fach vorgekommen
    Es ist vorgekommen und es kommt weiterhin vor.
    Darauf reagierend gibt es nun die Möglichkeit, einem Sitter verschiedene Rechte zu verleihen, unter anderem auch das Recht, Gold auszugeben oder eben nicht. Erwartest du jetzt ersthaft ein System für Sitterrechte, das einem Sitter genau vorschreibt, wann er was bauen, was beauftragen und wo er ganz explizit Gold ausgeben darf und wenn ja wieviel?
    Welcher Sitter würde das mitmachen? Ein Sitter ist doch keine Maschine, dem man das alles vorschreiben kann oder soll. Er soll in Anwesenheit des Accountbesitzers sich um den Account kümmern, das beinhaltet vor allem das flexible Reagieren auf Veränderungen wie Angriffen. Und da werden gern mal Ressourcen weggegoldet oder Getreide für die Deff her. Aber sowas weißt du sicher alles im Voraus, um dabei zu bestimmen, wie oft der NPC genutzt wird...
    Und auch dann kann der Sitter im Rahmen dieser Möglichkeiten es entsprechend ausnutzen. Genauso, wie es ein Dual kann, der ja auch auf eine Vertrauensbasis zwischen Accountbesitzer und Dual beruht. Dann aber von Travian Ersatz zu verlangen, wo hier nun weder der Sitter vermittelt, noch die Rechte von Travian erteilt erteilt werden, ist nun wahrlich ein wenig sehr kurz gedacht. Ich brauche Travian da gar nciht in Schutz nehmen, das Spiel tägt dafür einfach nicht die Verantwortung, kann es auch gar nicht. Und damit kann es auch nicht ersatzpflichtig sein. Und das ist durchaus mein Ernst.
    Es gibt Menschen, die erhellen einen Raum, wenn sie ihn betreten, und andere, wenn sie ihn verlassen.

  7. #7
    Travianer
    Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von Zong Beitrag anzeigen
    Es ist vorgekommen und es kommt weiterhin vor.
    Darauf reagierend gibt es nun die Möglichkeit, einem Sitter verschiedene Rechte zu verleihen, unter anderem auch das Recht, Gold auszugeben oder eben nicht. Erwartest du jetzt ersthaft ein System für Sitterrechte, das einem Sitter genau vorschreibt, wann er was bauen, was beauftragen und wo er ganz explizit Gold ausgeben darf und wenn ja wieviel?
    Welcher Sitter würde das mitmachen? Ein Sitter ist doch keine Maschine, dem man das alles vorschreiben kann oder soll. Er soll in Anwesenheit des Accountbesitzers sich um den Account kümmern, das beinhaltet vor allem das flexible Reagieren auf Veränderungen wie Angriffen. Und da werden gern mal Ressourcen weggegoldet oder Getreide für die Deff her. Aber sowas weißt du sicher alles im Voraus, um dabei zu bestimmen, wie oft der NPC genutzt wird...
    Und auch dann kann der Sitter im Rahmen dieser Möglichkeiten es entsprechend ausnutzen. Genauso, wie es ein Dual kann, der ja auch auf eine Vertrauensbasis zwischen Accountbesitzer und Dual beruht. Dann aber von Travian Ersatz zu verlangen, wo hier nun weder der Sitter vermittelt, noch die Rechte von Travian erteilt erteilt werden, ist nun wahrlich ein wenig sehr kurz gedacht. Ich brauche Travian da gar nciht in Schutz nehmen, das Spiel tägt dafür einfach nicht die Verantwortung, kann es auch gar nicht. Und damit kann es auch nicht ersatzpflichtig sein. Und das ist durchaus mein Ernst.
    wenn ich 140k getreide/std produziere bei 400k kornlagern ist der EINZIGE GRUND NATÜRLICH DER;DASS ER ES UMGOLDET - und dieses recht lässt sich nicht optionieren...travian hats spiel doch so ausgelegt das leute gold kaufen um getreide in die anderen 3 zu knallen...ansonsten wäre getreide nich a)der kostengünstigste rohstoff b)der einzige rohstoff der auch als 15er pack pro dorf vorkommt


    ich denke kurz?ich denke mal eher du nimmst ausnahmefälle in kauf...bist gewillt auf den lächerlichen % zu scheissen dem wirklich schaden wiederfahren ist.

  8. #8
    Travianer Benutzerbild von Zong
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.755

    Standard

    Zitat Zitat von dzirdi Beitrag anzeigen
    ich denke kurz?ich denke mal eher du nimmst ausnahmefälle in kauf...bist gewillt auf den lächerlichen % zu scheissen dem wirklich schaden wiederfahren ist.
    Dafür nutzte ich grundsätzlich die Toilette... aber danke der Nachfrage.
    Dass Travian Gold oder Getreide oder Sittermöglichkeiten anbietet, macht das Spiel nicht dafür verantwortlich, was du mit deinem Sitter regelst. Ich kann doch auch nicht die Bahn auf Ersatz verklagen, wenn mir im Zug die Handtasche geklaut wird. Das hat überhaupt nichts damit zu tun, ob ein Schaden entstanden ist oder ob es anderen Fahrgästen egal wäre, so wie du es mir gerade unterstellst.

    Du richtest deine Ansprüche einfach an den falschen Adressat. Du wurdest von deinem Sitter geschädigt, nicht von Travian. und da nutzt es auch nichts mir gegenüber ausfallend zu werden.
    Es gibt Menschen, die erhellen einen Raum, wenn sie ihn betreten, und andere, wenn sie ihn verlassen.

  9. #9
    Travianer Benutzerbild von Figl
    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    1.240

    Standard

    Immer diese rationalen Antworten
    Er wurde gerade von seinem Sitter übel beschissen und ist dementsprechend auf 183.
    Nun der Frustabbau im Forum. Ich denke nicht, dass er dich persönlich angreifen will.
    Once a Luckmushroom, always a Luckmushroom.



  10. #10
    Travianer Benutzerbild von Ariakus
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    Oldendorf
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Du hast bei der Anmeldung die Spielregeln akzeptiert und darin steht folgendes:
    §1.5. Der Accountbesitzer ist für alle Aktionen seiner Sitter & und seiner Mitspieler im Account verantwortlich.
    -> selber Schuld

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist der Sitter meines Sitters auch mein Sitter nach den Regeln?
    Von blablubbb im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 17:40
  2. Kann mein Sitter meine 3 Siedler für mich weg schicken?
    Von Jacky-2 im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 10:11
  3. Kann mein Sitter für mich ein neues Dorf gründen?
    Von MiMa im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 21:44
  4. kann mich mein Sitter angreifen??
    Von Bayern Fan im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 11:40
  5. Hilfee, mein Sitter farmt mich
    Von BloodySoldier im Forum Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 19:51

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •