Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 140

Thema: Diskussionsthread zu den Neuerungen rund um T5

  1. #71
    Travianer
    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    254

    Standard

    Weil jetzt in mehreren Posts beschwerden kamen, dass der Angreifer es in T5 so viel schwerer haben wird: Kann ich verstehen, auch wenn besseres Abfangen und die Abschaffung des HD Truppenflucht auch Dinge einfacher machen für den Offer. Wir suchen grad noch nach ein paar Möglichkeiten dem Angreifer aufzuwerten. Vorschläge willkommen. Off günstiger, Item für Angreifer, neue Mission Belagerung die einen Offbonus gibt aber länger dauert, oder was ganz anders. Sind jetzt grad nur ein paar spontane Ideen...
    Brauerei beim Germanen verstärken bzw. mal überhaupt nützlich machen. Würde dann auch gleichzeitig den Germanen stärken, der derzeit wohl mit Abstand am schwächsten ist.

    w6

  2. #72
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.178

    Standard

    Zitat Zitat von KEEN Beitrag anzeigen
    Da man Gegenstände, die die Geschwindigkeit betreffen unterwegs nicht ändern kannst, wird das Abfangen sogar leichter als in T4 sein.
    Das ist wirklich mal eine gute Änderung *daumen hoch*

    Zitat Zitat von KEEN Beitrag anzeigen
    Weil jetzt in mehreren Posts beschwerden kamen, dass der Angreifer es in T5 so viel schwerer haben wird: Kann ich verstehen, auch wenn besseres Abfangen und die Abschaffung des HD Truppenflucht auch Dinge einfacher machen für den Offer. Wir suchen grad noch nach ein paar Möglichkeiten dem Angreifer aufzuwerten. Vorschläge willkommen. Off günstiger, Item für Angreifer, neue Mission Belagerung die einen Offbonus gibt aber länger dauert, oder was ganz anders. Sind jetzt grad nur ein paar spontane Ideen...
    Ein guter Punkt wäre die Rüstungs und Waffenschmiede wieder zu trennen. Gerade das macht das Offabfangen zu nem sehr teuren spass... Klar, auch früher gabs leute die beides gelevelt hatten, das war aber die ausnahme und dort wars dann auch verdient.

    Ansonsten sehe ich das hauptproblem in der Kombination verschiedene Waffen, Wassergraben und Moralmalus. Gerade Spieler mit vielen städten dürften insgesammt einiges weniger an EWs haben, als jemand der fast nur Dörfer baut.

    Insgesammt wär ich dafür ihn ganz abzuschaffen: er erfüllt seinen Zweck einfach nicht. Die wirklich kleinen Spieler haben gar nicht genug Truppen als dass er sich lohnt. Er wird jedoch relativ oft regelrecht "missbraucht": 1 Dorf Accs die als Multis (oder auch nicht) als Schläfer über die gesammte Karte verteilt werden und wo Offs mit support gezüchtet werden. Geadelt werden kann nicht, und selbst mit nur 20-30k Standdeff ist es irrsinnig teuer das Dorf zu zerstören (was im Endeffekt nichtmal was bringt, da es nicht genullt werden kann). Das kann und soll meiner Meinung nach nicht der Sinn und zweck von dem Moralmalus sein. Stellt man sich jetzt noch vor dass es eine Stadt mit Wassergraben ist, so benötigt man für 20k Deff bald 50-80k Off...

    Ansonsten: Das Brauereifest des Germanen könnte man problemlos etwas aufwerten. Momentan ist es einfach nutzlos. Bonus von 20-30% und/oder kürzere Laufzeit. Denn die 10% Fallen im Verhältnis zu den Heldenbonis einfach kaum ins Gewicht, und der Nachteil ist einfach zu gravierend als dass man es nutzen würde (72h sind einfach zu lange für so einen minimalen Vorteil).
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  3. #73
    Travianer Benutzerbild von Killerkatze
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    2.416

    Standard

    sehr gut, das mit dem abfangen, absolut!!!

    ansonsten schliesse ich mich meinen vorrednern an, trennung der rüstungs- und waffenschmiede, abschaffung des moralmalus wären nicht verkehrt, am besten würde mir aber die aufwertung des brauereifestes gefallen. erstens weil es den germanen, der eigentlich im laufe der entwicklungen immer nur abgeschwächt wurde, wieder attraktiver macht, und damit vllt auch das bashen, und zweitens weil es einfach mehr taktische mittel eröffnen würde, wenn das fest tatsächlich mal was bringt.

    ach ja, wenn keen schon mal mitliest: Schafft die verdammten nataren-offpunkte ab, oder verkleinert die zumindest!!! nicht ist deprimierender für ehrliche bash-accs als dämliche natarenbasher vor sich stehen zu sehen!


  4. #74
    Travianer Benutzerbild von Đarth
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.132

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich mal eine gute Änderung *daumen hoch*



    Ein guter Punkt wäre die Rüstungs und Waffenschmiede wieder zu trennen. Gerade das macht das Offabfangen zu nem sehr teuren spass... Klar, auch früher gabs leute die beides gelevelt hatten, das war aber die ausnahme und dort wars dann auch verdient.

    Ansonsten sehe ich das hauptproblem in der Kombination verschiedene Waffen, Wassergraben und Moralmalus. Gerade Spieler mit vielen städten dürften insgesammt einiges weniger an EWs haben, als jemand der fast nur Dörfer baut.

    Insgesammt wär ich dafür ihn ganz abzuschaffen: er erfüllt seinen Zweck einfach nicht. Die wirklich kleinen Spieler haben gar nicht genug Truppen als dass er sich lohnt. Er wird jedoch relativ oft regelrecht "missbraucht": 1 Dorf Accs die als Multis (oder auch nicht) als Schläfer über die gesammte Karte verteilt werden und wo Offs mit support gezüchtet werden. Geadelt werden kann nicht, und selbst mit nur 20-30k Standdeff ist es irrsinnig teuer das Dorf zu zerstören (was im Endeffekt nichtmal was bringt, da es nicht genullt werden kann). Das kann und soll meiner Meinung nach nicht der Sinn und zweck von dem Moralmalus sein. Stellt man sich jetzt noch vor dass es eine Stadt mit Wassergraben ist, so benötigt man für 20k Deff bald 50-80k Off...

    Ansonsten: Das Brauereifest des Germanen könnte man problemlos etwas aufwerten. Momentan ist es einfach nutzlos. Bonus von 20-30% und/oder kürzere Laufzeit. Denn die 10% Fallen im Verhältnis zu den Heldenbonis einfach kaum ins Gewicht, und der Nachteil ist einfach zu gravierend als dass man es nutzen würde (72h sind einfach zu lange für so einen minimalen Vorteil).
    Sehe ich genauso wie du und Katze.

    Du hast eine Frage? Hier findest du die Antwort:
    T2.5/3 Answers
    T4 Answers
    Moderatoren arbeiten ehrenamtlich und sind daher nicht 24 Stunden am Tag erreichbar.

  5. #75
    Travianer Benutzerbild von Schneeente
    Registriert seit
    16.12.2005
    Beiträge
    1.944

    Standard

    Hey ihr kompetenten-Trafo-Fragenbeantworter,

    wird diese 4 Wellen pro Sekunde Regelung in T5 eigentlich abgeschafft?

    Oder wird IRGENDETWAS eingeführt, das Travian wieder in Richtung Kriegsspiel bringt statt es immer weiter zur Aufbausimulation verkommen zu lassen?

    Zitat Zitat von Killerkatze Beitrag anzeigen
    ach ja, wenn keen schon mal mitliest: Schafft die verdammten nataren-offpunkte ab, oder verkleinert die zumindest!!! nicht ist deprimierender für ehrliche bash-accs als dämliche natarenbasher vor sich stehen zu sehen!
    Puste nach lohnen sich Natarenoffpunkte gar nicht, vllt berät er ja TG und deswegen wird der Mist einfach nit genervt. ^^
    Geändert von Schneeente (17.04.2014 um 18:43 Uhr)
    Zitat Zitat von Chrissie1980 Beitrag anzeigen
    An sich gefällt mir ja Travian. Nur wenn das mit dem Angreifen nicht wäre.
    true

  6. #76
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    272

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich mal eine gute Änderung *daumen hoch*



    Ein guter Punkt wäre die Rüstungs und Waffenschmiede wieder zu trennen. Gerade das macht das Offabfangen zu nem sehr teuren spass... Klar, auch früher gabs leute die beides gelevelt hatten, das war aber die ausnahme und dort wars dann auch verdient.

    Ansonsten sehe ich das hauptproblem in der Kombination verschiedene Waffen, Wassergraben und Moralmalus. Gerade Spieler mit vielen städten dürften insgesammt einiges weniger an EWs haben, als jemand der fast nur Dörfer baut.

    Insgesammt wär ich dafür ihn ganz abzuschaffen: er erfüllt seinen Zweck einfach nicht. Die wirklich kleinen Spieler haben gar nicht genug Truppen als dass er sich lohnt. Er wird jedoch relativ oft regelrecht "missbraucht": 1 Dorf Accs die als Multis (oder auch nicht) als Schläfer über die gesammte Karte verteilt werden und wo Offs mit support gezüchtet werden. Geadelt werden kann nicht, und selbst mit nur 20-30k Standdeff ist es irrsinnig teuer das Dorf zu zerstören (was im Endeffekt nichtmal was bringt, da es nicht genullt werden kann). Das kann und soll meiner Meinung nach nicht der Sinn und zweck von dem Moralmalus sein. Stellt man sich jetzt noch vor dass es eine Stadt mit Wassergraben ist, so benötigt man für 20k Deff bald 50-80k Off...

    Ansonsten: Das Brauereifest des Germanen könnte man problemlos etwas aufwerten. Momentan ist es einfach nutzlos. Bonus von 20-30% und/oder kürzere Laufzeit. Denn die 10% Fallen im Verhältnis zu den Heldenbonis einfach kaum ins Gewicht, und der Nachteil ist einfach zu gravierend als dass man es nutzen würde (72h sind einfach zu lange für so einen minimalen Vorteil).
    Hier kann man, wie auch andere es schon getan haben, wirklich einfach sehr gute Ansätze.

  7. #77

    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    580

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich mal eine gute Änderung *daumen hoch*
    yap. Vor allem wenn man bedenkt, dass dies bereits in T4 schon nicht möglich ist.

    Aber hey .. keine Änderung ist manchmal eben auch eine gute "Änderung"

    in diesem Sinne, ein frohes Osterfest
    "Nichts ist gerechter verteilt als die Intelligenz. Jeder glaubt, er habe genug davon." - René Descartes
    "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will. - Jean-Jacques Rousseau"

  8. #78
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.178

    Standard

    Zitat Zitat von Gummelitos Beitrag anzeigen
    yap. Vor allem wenn man bedenkt, dass dies bereits in T4 schon nicht möglich ist.

    Aber hey .. keine Änderung ist manchmal eben auch eine gute "Änderung"

    in diesem Sinne, ein frohes Osterfest
    Es ging mir dabei auch nicht um das Ändern der Geschwindigkeitsgegenständen bei Helden die unterwegs sind, sondern dass in T5 die Werte der Gegenstände angezeigt werden sollen. Und das ist neu. War lediglich etwas unglücklich zitiert
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  9. #79
    Travianer Benutzerbild von Kecksmich
    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    887

    Standard

    Sooo neue Änderung:

    http://http://blog.travian.com/2014/...-t5/#more-1727

    Auktionen – Der Gold An- und Verkauf in T5

    Das Auktionshaus seit T4
    Die Auktionen fanden ihren Weg mit der Einführung der T4 Version ins Spiel. Das neue Feature traf zunächst auf unterschiedliche Reaktionen. Viele Spieler freuten sich über die Auktionen, andere beäugen sie bis heute kritisch. Schlagwörter wie „pay to win“ , „Silberpushing“ , „Heldenpush“ oder „Wunschheld“ stehen seitdem immer wieder mal im Raum. Nun stellt sich die Frage, was in der neuen Version T5 aus den Auktionen wird?

    In den Foren, auf Facebook oder hier im Blog habt ihr uns dazu wertvolles Feedback gegeben. Es waren viele Änderungsvorschläge und gute Ideen dabei. Heute werden wir euch an dieser Stelle die Änderungen im Vergleich zu den T4 Versionen darlegen und – wie immer – fließt auch eine kleine persönliche Wertung meiner Eindrücke dazu mit ein.


    Ziele des Auktionshauses in T5
    Das Entwicklerteam hatte drei grundlegende Ziele bei seinen Überlegungen zu den Änderungen. Zunächst wollte das Team das spannende Auktionsgefühl erhalten und weiter fördern. Das kritisierte „Silberpushing“ sollte dagegen eingedämmt werden. Außerdem war es dem Team sehr wichtig, das Auktionssystem möglichst transparent werden zu lassen. Um diese drei Ziele zu erreichen, wurden einige alte Abläufe beibehalten und eine ganze Reihe von neuen Abläufen implementiert.

    Verkauf von Gegenständen
    Der Verkauf von Gegenständen wurde komplett geändert. Die feste Staffelung von Gegenständen, wie es sie in T4 gab (5, 10, 25, 50, 100) ist in T5 nicht mehr gegeben. Außerdem kann man Verkäufe nun nicht mehr abbrechen. Das hängt mit einer Neuerung zusammen, auf die ich jetzt näher eingehen werde:

    Von nun an wird es einen „Durchschnittspreis“ geben, der sowohl den Verkauf als auch den Ankauf bestimmen wird.

    Dieser Durchschnitt ermittelt sich durch den durchschnittlichen Verkaufspreis der letzten fünf Items desselben Typs in den letzten 72 Stunden. Falls weniger als fünf Items in diesem Zeitraum verkauft wurden, richtet der Durchschnitt sich nach den letzten fünf verkauften Items insgesamt und falls weniger als fünf betreffende Items in der Runde verkauft wurden, startet eine ganz normale Auktion für 24 Stunden wie schon in T4.
    Der Ankaufspreis für Items liegt bei 70 Prozent des Durchschnittspreises, er darf jedoch nie mehr als 25 Prozent über dem Ankaufpreis des Vortags liegen. Die bereits letzte Woche erläuterten Wertstufen lassen hierbei eine Preisspanne zu, sodass sich der tatsächliche Preis auch nach diesen richtet.

    Ankauf der Gegenstände
    Für den Ankauf gilt, dass Spieler ihr persönliches Maximalgebot abgeben können. Das kann von anderen Spielern natürlich wie gehabt überboten werden. Spieler können nicht auf Gegenstände bieten, die sie selber schon gekauft haben. Diese werden sogar ausgeblendet. Wie auch schon in T4 gilt, dass die Auktionsdauer wieder auf fünf Minuten hochgesetzt wird, wenn sich das Höchstgebot in den letzten fünf Minuten vor Ablauf ändert. Die Wechselstube hat sich nicht verändert. Spieler erhalten für 1 Gold 100 Silber und für 200 Silber 1 Gold.

    Das Silberpushing, wie es in T4 stark verbreitet war, wird es damit in diesem Ausmaß nicht mehr geben. Es wären erhebliche Mühen nötig, um es überhaupt nutzen zu können.

    Einschätzung
    Das neue Feature des Durchschnittspreises für den Verkauf finde ich persönlich sehr gelungen. Das oft kritisierte Silberpushing wird komplett unterbunden.

    Noch unentschlossen bin ich zur Entscheidung, dass man einen sogenannten Festpreis sofort bekommt. Die Auktion verliert etwas an Spannung aus meiner Sicht, dafür gibt es Sicherheit und keine extremen Preisschwankungen.

    Aktuell noch etwas kritisch sehe ich, dass der Ankauf nicht auch entsprechend reguliert worden ist. So ist ein Wettbieten auf bestimmte Gegenstände weiter möglich.
    Sehe das genau so, wie bereits in der Einschätzung im Blog geschrieben wurde..
    Geändert von Kecksmich (03.05.2014 um 10:19 Uhr)
    aktuell:
    -
    ______
    Beendete Runden
    2014: Minions ; welt6 ; Römer
    2013: Grim ; welt1 ; Germane | LeeMonade ; welt6 ; Römer
    2012: Keulizid ; welt6 ; Germane
    2011: Der Schleifer ; welt6 ; Römer
    vorher verschiedene Accs

  10. #80
    Travianer Benutzerbild von Be2-e4
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    485

    Standard

    Guten Nachmittag,

    läuft das:
    Zitat Zitat von Travianblog
    Dieser Durchschnitt ermittelt sich durch den durchschnittlichen Verkaufspreis der letzten fünf Items desselben Typs in den letzten 72 Stunden. Falls weniger als fünf Items in diesem Zeitraum verkauft wurden, richtet der Durchschnitt sich nach den letzten fünf verkauften Items insgesamt
    und das:
    Dieser Durchschnitt ermittelt sich durch den durchschnittlichen Verkaufspreis der letzten fünf Items desselben Typs.
    nicht auf genau das gleiche hinaus?

    mfg,
    Be2-e4

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuerungen
    Von El Caesaro im Forum Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 17:22
  2. Neuerungen
    Von Black_Shadow im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 13:30

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •