Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Zeige Ergebnis 131 bis 140 von 140

Thema: Diskussionsthread zu den Neuerungen rund um T5

  1. #131
    Travianer Benutzerbild von Đarth
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.132

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich teilweise zu. Jedoch sehe ich das Hauptproblem weniger in den Farmlisten, als in der Spielmechanik und Spielermentalität. Mit der Änderung dass freie Oasen keine Ress mehr abwerfen wurde aber bereits ein Schritt in die richtige Richtung getan. Nimmt man die selbe Änderung nun auch noch für Natarendörfer vor, und werden inaktive Spieler schneller gelöscht so bekämpft man mMn das grundlegende Problem und es gibt keinerlei Anreize/Möglichkeiten mehr für "mikro-Farming".

    Aber was ich nicht verstehe: 100% Deffbonus in Oasen? Soll das ein schlechter Scherz sein? Damit Defft man im Endeffekt besser in einer Oase als in einer Stadt mit Wassergraben und Wall... Wenn das so effektiv durchkommt, dürfte dies das endgültige Ende von Offbashs sein. Denn war es schon in T4 teuer die automatisch auch in Deff gelevelten Offs zu bashen, dürfte es so für den Angreifer teurer sein als für den Verteidiger (abgesehen von reinen Keulen-"Offs")... Offs saven, Flucht, alles egal: Es reicht die Off in eine Oase zu stellen
    Sehe ich genau so wie du!

    Du hast eine Frage? Hier findest du die Antwort:
    T2.5/3 Answers
    T4 Answers
    Moderatoren arbeiten ehrenamtlich und sind daher nicht 24 Stunden am Tag erreichbar.

  2. #132
    Travianer Benutzerbild von Mobil-Bauer
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    658

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich teilweise zu. Jedoch sehe ich das Hauptproblem weniger in den Farmlisten, als in der Spielmechanik und Spielermentalität. Mit der Änderung dass freie Oasen keine Ress mehr abwerfen wurde aber bereits ein Schritt in die richtige Richtung getan. Nimmt man die selbe Änderung nun auch noch für Natarendörfer vor, und werden inaktive Spieler schneller gelöscht so bekämpft man mMn das grundlegende Problem und es gibt keinerlei Anreize/Möglichkeiten mehr für "mikro-Farming".
    Die Farmliste wurde eigentlich nur eingeführt wegen der massiven Bot-Flut der man damals nicht Herre wurde,gleiches Recht für alle.
    Micro Farming gabs schon immer , das solln Sie auch machen , wer sich das antun will.
    Farmliste ist einfach schlicht weg stupides non PvP Gaming. Die heutige Trav Generation , bleibt immer auf dem Level null, mit jener Liste.
    Wenn die Liste gekillt würde , würden auch Anfänger auch mal ein Erfolgserlebnis haben und vllt. zu mehr animieren.
    "Spielermentalität" man geht immer den Weg des geringsten Widerstandes , warum soll sich einer nen Kopf machen , wenn er 500x ne Liste klicken kann .
    since 1.1.2016 Travian Legends retired worker (flex)

  3. #133
    Travianer
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Dippoldiswalde
    Beiträge
    46

    Standard

    Ich schliese mich Wôðanaz an das Oasen keine Rohstoffe mehr haben ist ein schritt in die richtige Richtung wenn jetzt noch die Nataren verschwinden würden aber wie ich das bis jetzt verstanden habe, haben Räuberlage Rohstoffe also werden die wieder gefarmt weil die ja nicht verschwinden wenn nur 1 oder 2 aus dem Königreich diese angreifen.
    Ich denke mal Wôðanaz das der 100% Deffbonus die strategische Bedeutung von Oasen in Grenzgebieten stärken soll aber das ist zuviel des guten.
    Andererseits wenn Spieler dazu übergehen die Truppen in Oasen zu parken um zu provizieren das sie dort angegriffen werden bleiben Städte/Dörfer ungeschützt zurück die man in der Zeit ohne Gegenwehr aus nehmen kann

    Was das Microfarming angeht eine Begrenzung würde ich wieder Begrüßen auch wenn es nicht ganz so extrem sein sollte wie damals mit den max. Angriffen pro VP-Stufe. Oder die Grundverteidigung der Dörfer erhöhend das 2Keulen ein Dorf plündern können sondern minimum 10-15 Truppen notwendig sind. Oder Faktor X einbauen, den die Dorfbewohner stärkeren Wiederstand leisten und kleinere Truppenverbände vollständig getötet werden um das Microfarming unattraktiver zu machen.

    Mir sind noch ein paar Fragen gekommen.

    Wie viele Tiere sollen denn in den Oasen drinne stehen so das man diese früh alleine cleanen kann oder diese gemeinschaftlich erobert werden müssen?

    Wenn jetzt der Heldenhof wegfällt und damit die Botschaft diese Funktion übernimt kann ich dann mit einer Botschaft 15 bzw 20 2bzw3 Oasen kontrolieren?

    Zu den Räuberlagern können nur diese von Mitgliedern des jeweiligen Königreichs angegriffen werden bzw kann man wieder wie bei denn Nataren alle angreifen - Ansonsten haben Inaktive Königreiche zwangsweise Wochenlang inaktive Räuberlager die nur von anderen Königen/Stadthaltern geplündert werden.

    Zur Belagerung nochmal: Verstehe ich es richtig das die Belagerung an sich nur die Verdoppelung der Laufzeit ist? Wäre es nicht logischer wenn die Laufzeit "normal" wäre und die OFF vor den Toren Zeit X lagert und in der Zeit X von einem anderem Offer gebasht werden kann? Dies würde doch einen ganz anderen Anreiz geben als die doppelte Laufzeit nur.Deffensive Spieler würden sich höchstwahrscheinlich eine OFF hinstellen und diese auch anderweitig nutzen. Eventuell noch mit der Möglichkeit des Verteidigers für einen Ausfall bei dem es sofort zum Gefecht zwischen den Partein kommt und der Belagerungsbonus Anteilig gewährt wird.
    Um das ganze nicht nur Nachteilig für den Offer zu Gestalten könnte man es auch so Handhaben das Truppen (Unterstüzungen für das Dorf/Stadt) die nach Ankunft der Belagerungstruppen ankommen automatisch Entweder den Kampf gegen die Belagerer starten oder sich zurück ziehen, gleichzeitig werden alle Händler abgefangen und als Beute dem Angreifer zugeführt sofern dieser das Gefecht übersteht bei einem Versagen der OFF könnten Teile der abgefangenen Beute verloren werden.
    Geändert von klaus12 (01.07.2014 um 11:31 Uhr)

  4. #134
    Travianer Benutzerbild von peterfarge
    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    152

    Standard

    Eine 25% Oase bringt 70 Resis pro Stunde, wenn man 100 Stk davon in der Farmliste hat, dann erwirtschaftet das maximal 1,1 Mio Resis brutto in der Woche, also in etwa so viel wie eine T4.0 Dorf mit Oase wenn alle 4 Produktions-Boni eingeschaltet sind. Früher gab es den Trick wie man das Erscheinen der Tiere manuell anstoßen konnte um dann die restlichen Oasen verlustlos abzufarmen, mit der jetzt eröhten Reproduktionsrat der Tiere geht das jedoch nicht mehr, weil in praktisch allen Oasen über Nacht neue Tiere erscheinen. Die Oasen und Nataren werden in erster Linie wegen den Off Punkten abgegrast. In der vorletzten W4 hat mir jemand vorgerechnet das er so 3k Off Punkte pro Woche machen würde, bei einer nahezu statischen Farmliste bei der nur ab und zu eine annektierte Oase oder ein geadeltes Natarendorf entfernt werden muß, also Easy-Off Punkte ohne großen Aufwand. Wenn Tiere und Nataren keine Off Punkte mehr im Ranking bringen würde oder separat ausgewiesen würden, das wäre hart*g*
    W3: chi

  5. #135
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.178

    Standard

    Zitat Zitat von Mobil-Bauer Beitrag anzeigen
    Micro Farming gabs schon immer , das solln Sie auch machen , wer sich das antun will.
    Die Farmliste in der heutigen Form kam zusammen mit den Nataren. Und damit ist auch das Mikrofarming so markant angestiegen.

    Insgesammt finde ich deine Argumentation etwas zweifelhaft: "Stupides" Mikrofarming ist in Ordnung, aber nur wenn es auch dementsprechend viel Zeit kostet? Insgesammt sollte es doch gerade darum gehen die sogenannten "Pros" in die "richtigen" Bahnen zu lenken... Und gerade die haben meist auch genug Zeit/Duals um zeitintensiveres Mikrofarming zu betreiben. Denn: Ob irgendwelche Anfänger nurNatarenfarmen oder nicht, ist für das Servergeschehen ziemlich irrelevant. Das gilt übrigens auch fürs Botten, Multis und Pushen: Ob irgend ein Anfänger "cheatet" oder nicht mag vllt für seinen Nachbarn, der ebenfalls ein Anfänger ist, ärgerlich sein, hat aber ansonsten kaum Auswirkungen. Wenn dies aber ein Top 20 Acc macht (die zumal meist auch noch besser "betrügen"...), kann dies durchaus grössere Auswirkungen haben. Im Sport werden ja meist auch die Sieger zur Dopingkontrolle gebeten, und nicht der Verlierer...

    Zitat Zitat von klaus12 Beitrag anzeigen
    Andererseits wenn Spieler dazu übergehen die Truppen in Oasen zu parken um zu provizieren das sie dort angegriffen werden bleiben Städte/Dörfer ungeschützt zurück die man in der Zeit ohne Gegenwehr aus nehmen kann
    Wer in ne Volldeff in ner Oase rennt weil er sich provozieren lässt, hat es im Grunde auch nicht anders Verdient... Mir geht es lediglich darum, dass es bislang gelinde gesagt fahrlässig war seine Off in ner Oase zu parken, da der Feind einerseits ne kürzere Laufzeit hatte und man weniger Deff hatte. Mit 100% Deffbonus hingegen, Defft man in der Oase jedoch besser als überall sonst... Und dass es standart wird, dass man seien Off einfach in ne Oase stellt und sie somit quasi unmöglich zu bashen wird, das kann ja nun wirklich nich der Sinn der Sache sein.
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  6. #136
    Travianer Benutzerbild von Wolfblade
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    253

    Standard

    Ich schließ mich den anderen an, 100% Def-Bonus in Oasen ist vollkommen übertrieben!
    Neben dem Rohstoffvorteil für den einzelnen wie bisher gibt es jetzt ja noch zusätzlich für vier andere Spieler einen Bonus. Außerdem muss man keinen Heldenhof mehr bauen, der auch ordentlich Ress gefressen hat, sondern hat jetzt die Botschaft, die sowieso die meisten in ihren Dörfern haben.
    Dann kommt noch der Def-Bonus dazu.
    Nehmen wir mal an, ich hab eine Gallieroff mit Haedus (voll gelevelt), dann hat ein Haedu in der Oase eine Def von knapp 180 gegen Infanterie und 420!!! gegen Kavallerie, und da sind jetzt die Gegenstände und der Heldendefbonus noch nicht mit drin, damit kommt man dann schon an die 500 ran, bei einem Verbrauch von 3 Getreide und einer Bauzeit von 5:30 min. Außerdem stehen da dann noch die Schwerter und Rammen rum...
    Da könnt ich in der Nacht gut schlafen, außer Löschatts wird da wohl nichts vorbeischauen und selbst wenn doch mal einer kommt, zerleg ich ihm wenigstens noch seine Off.
    Also bitte ändert das wieder.

  7. #137
    Travianer Benutzerbild von Mobil-Bauer
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    658

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Die Farmliste in der heutigen Form kam zusammen mit den Nataren. Und damit ist auch das Mikrofarming so markant angestiegen.

    Insgesammt finde ich deine Argumentation etwas zweifelhaft: "Stupides" Mikrofarming ist in Ordnung, aber nur wenn es auch dementsprechend viel Zeit kostet? Insgesammt sollte es doch gerade darum gehen die sogenannten "Pros" in die "richtigen" Bahnen zu lenken... Und gerade die haben meist auch genug Zeit/Duals um zeitintensiveres Mikrofarming zu betreiben. Denn: Ob irgendwelche Anfänger nurNatarenfarmen oder nicht, ist für das Servergeschehen ziemlich irrelevant. Das gilt übrigens auch fürs Botten, Multis und Pushen: Ob irgend ein Anfänger "cheatet" oder nicht mag vllt für seinen Nachbarn, der ebenfalls ein Anfänger ist, ärgerlich sein, hat aber ansonsten kaum Auswirkungen. Wenn dies aber ein Top 20 Acc macht (die zumal meist auch noch besser "betrügen"...), kann dies durchaus grössere Auswirkungen haben. Im Sport werden ja meist auch die Sieger zur Dopingkontrolle gebeten, und nicht der Verlierer...
    Microfarming ist immo so bescheiden und immens steigend weil die Server leer sind auf 1k Gamer kommt das ~4fache an low Offline Zielen (Oasen/Nataren).
    Stupide in dem Sinne : Früher wars echte Handarbeit (kontrollierbarer und aufwendiger) , jetz werden die Ziele nach nur noch nach Tools eingegeben, über 200Felder in jede Richtung und bis der Server "sagt Bauwerk vollendet" durchgeklickt ohne Sinn und Verstand , da renn nach Wochen/Monaten immer noch Raids auf Oasen/Dörfer^^ und dann wird sich noch beschwert warum man denn deffe .
    Mir geht es auch nur darum das die neue Generation es überhaupt nicht versteht und es nie lernen kann, mit so einem easy Klick System. Sollen mal ihren Grips anstrengen wie sie an Ress rankomm.

    Möcht ein/20Duals sehn der nur 300 Farmen per Hand abschickt 24h lang , Pro hin oder her.
    Geändert von Mobil-Bauer (01.07.2014 um 16:22 Uhr)
    since 1.1.2016 Travian Legends retired worker (flex)

  8. #138
    Travianer
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    21

    Standard

    Tut mir leid Wolfblade, aber deine Rechnung ist noch untertrieben, ich habs grade durchgerechnet, ich komme auf 518,4 gegen Pferde. ( (165+15)+1,2*2*1,2)). Und das ist nicht genug, nein, mein Kollege stellt ja auch noch Def oder ne andere Römer oder Gallieroff rein, ich meine sicher ist sicher...

    Aber wir sind ja nicht blöd, es gibt ja auch noch Städte. Grade dank der geringeren Truppenkosten wird man schneller an die Grenze kommen, was ein Off-HD zu leisten im Stande ist. Aber das wird super, so kann ich meine OffStadt Truppen auch noch auf Kosten der Hauptstadt unterstellen, weil groß farmen bringt ja eh weniger als vorher.
    Und vergesst bitte nicht, ich muss nichtmal ein großes Minus in Kauf nehmen, weil die Truppen der anderen ja aus deren Dörfern/Städten versorgt werden ...

  9. #139
    Travianer
    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    519

    Standard

    Gibt es so ein grobes Startdatum? Der Flughafen BER hat letztens auch eins bekannt gegeben
    Beendet:
    W2 12/13: Victor_Hugenay (Offrang 12)

  10. #140
    Multihunter Benutzerbild von Basti-MH
    Registriert seit
    20.06.2014
    Beiträge
    63

    Standard

    Es wird rechtzeitig Bekanntgegeben hier im Forum und auf der Startseite.

    Die closed beta wird vermutlich beendet sein bevor die open beta startet. Die Entwickler werden sie sich nicht überschneiden lassen.


    Du hast eine Frage? Hier findest du die Antwort:
    T4 Answers
    Multihunter arbeiten ehrenamtlich und sind daher nicht 24 Stunden am Tag erreichbar.

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Ähnliche Themen

  1. Neuerungen
    Von El Caesaro im Forum Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 16:22
  2. Neuerungen
    Von Black_Shadow im Forum Archiv für Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 12:30

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •