Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Wie leite ich professionell eine gute Allianz?

  1. #1
    Travianer
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Bad Kissingen
    Beiträge
    3

    Standard Wie leite ich professionell eine gute Allianz?

    Guten Tag Community

    Ich treibe nun schon seit ein paar Jahren mehr oder minder mein Unwesen in Travian, ob auf Speedservern oder normale Server ist vollkommen unerheblich.

    Nun möchte ich versuchen in einer beliebigen Welt eine neue Allianz/Meta zu gründen, welche auch ähnlich wie die bekannten Allianzen der Inkasso, Minions u.v.m. auch das Zeug besitzt um Arte im Bestfall sogar um WW´s zu streiten.

    Hierfür möchte ich ein kleines Brainstorming veranstalten, um später mal in die Testphase gehen zu können und daraufhin evtl. einen kleinen Guide erstellen.
    Zuallererst würde ich gerne eure Eindrücke erfahren. Welche Erfahrungen ihr zu den gleich folgenden Themen gemacht habt! Ein reger Informationsaustausch kann helfen auch bereits bestehende Allianzen den oder anderen Ratschlag mit auf den Weg geben zu können.

    Fragen/Themenkatalog

    1) Wie haltet ihr das mit der Kommunikation? Sprich Skype, TS-Pflicht? Sonstige Möglichkeiten?

    2) Welche Allianzregeln habt ihr für die Aufnahme neuer Spieler? EW-Grenzen?Offer/Deffer? Nähe zur Allianz?

    3) Welche Allyinternen Regeln verwendet ihr? Sitterpflicht? Getter-Tools?

    4) In den meisten Welten gibt es schon etablierte Allianzen, wie könnte man es schaffen eine neue Meta zu gründen? Evtl. vorab Spieler zusammensuchen mit denen man Zeitgleich eine Welt startet?

    5) Nutzung von Foren? Sind externe Foren sinnvoll? Überhaupt welche Vorteile bringt die Nutzung von Forenangeboten

    6) Einführung von Hausaufgaben? Sprich Allwöchentliche Timing-Aktionen? Bau von Truppen, Erreichen einer EW-Grenze?

    7) Aufteilung von Posten? HC´s? Einteilung für innere Probleme, Diplomaten, Rekrutierer, Off/Deffplaner?

    8. Aufbau von Wing-Allianzen? Fusionierungen? Feste Off/Deffeinteilung? Jeder Offer hat schon vor Beginn oder zumindest bei Allyeinstieg seinen Deffer und umgekehrt?

    9) Schreibt gerne auch andere Fragen auf, die ihr gerne diskutieren würdet! Natürlich werde ich auch meine eigenen Erfahrungen zu diesen Themen bald posten, da ich jedoch nur vor 2-3Jahren (aufgrund einer fast 2jährigen Pause) mal eine Allianz T3.6 geführt habe, gibt es inzwischen doch einige Veränderungen.

    Liebe Grüße ich freue mich auf eure Ideen
    Geändert von Harlock (11.10.2013 um 15:23 Uhr)

  2. #2
    Travianer Benutzerbild von uschi1071
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.663

    Standard

    Bist zu zufällig auf W1 unterwegs gerade?
    Wenn ja, dann schau doch mal für 1-2 wochen in der academy vorbei, auch das Threma bespreche ich dort.


    W4 ( 08 ) uschi1071
    W9 ( 09 ) EuroFighterbei*1001*
    W AT ( ab Sept. 09 ) jule2008 bei den Kammerjägern
    W6 ( 10 ) John.J.RammEr

  3. #3
    Travianer Benutzerbild von Killerkatze
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    2.416

    Standard

    ich bin der meinung solche "trockenübungen" machen wenig sinn, da so ein thema einfach zum größten teil von den konkreten bedingungen beeinflusst wird. es gibt sehr viele wege eine allianz erfolgreich zu leiten, und noch viel mehr wege, mit einer allianz zu scheitern.
    die wichtigste variabele, die die allianzführung beeinflusst, sind ja schon mal die spieler in der allianz. sind es mehrheitlich erfahrene spieler, die wissen wie man einen acc spielt, oder hast du anfänger dabei, die vor allem am anfang deutlich intensiver betreut werden müssen. kennen sich die spieler größtenteils untereinander, oder spielt die ally so zum ersten mal zusammen.
    dann die ziele der allianz, und ob diese mit denen der spieler übereinstimmen, also ww-kampf, bash-ally, usw. organisieren sich die spieler alleine und machen aktionen, oder brauchen sie eine ally-leitung die oft genug aktionen plant.
    die bedingungen der konkreten welt sind natürlich auch ein wichtiger faktor. gibt es starke gegner im sektor oder hat man so viele bnds dass es nichts mehr zum adeln/bashen gibt. auch eine ally mit sehr guten spielern wird ohne herausforderndes ziel entweder anfangen sich selbst zu zerfleischen oder in die inaktivität abrutschen. gibt es genug gute hd-felder im sektor. siedelt man ins ob oder bleibt die ally im zentrum. hat man viele aktive farmer in der ally die sich evtl beim farmen gegenseitig in die quere kommen, oder gibt es nicht genug adelziele.
    dann kommts natürlich auch noch auf die persönlichkeiten an, die den führungsstil einer ally maßgeblich beeinflussen.

    meiner meinung nach gibt es keine allgemeinen regeln zum leiten einer ally. ich habe allys mit top-spielern die sich gut kannten grandios scheitern sehen und allys von denen keiner etwas erwartet hatte über sich hinauswachsen sehen. es gibt allys die als diktatur mit einem leader der quasi alles entscheidet gut funktionieren und allys in denen es quasi keine richtige führung gibt, und die trotzdem gut laufen.
    einfach ausprobieren, ein paar basics beachten und die ally auf die spieler zuschneiden, dann wirds schon passen.


  4. #4
    Travianer Benutzerbild von uschi1071
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.663

    Standard

    ja, und um diese Basics geht es ja


    W4 ( 08 ) uschi1071
    W9 ( 09 ) EuroFighterbei*1001*
    W AT ( ab Sept. 09 ) jule2008 bei den Kammerjägern
    W6 ( 10 ) John.J.RammEr

  5. #5
    Travianer Benutzerbild von isso
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    583

    Standard

    Tu dir das lieber nicht an Ne Ally zu leiten ist der reinste Horror

    Wenn du dir das trotzdem antun wilst hier meine Meinung:


    1) Wie haltet ihr das mit der Kommunikation? Sprich Skype, TS-Pflicht? Sonstige Möglichkeiten?
    Skype sollte aud jeden Fall vorhanden sein


    2) Welche Allianzregeln habt ihr für die Aufnahme neuer Spieler? EW-Grenzen?Offer/Deffer? Nähe zur Allianz?
    Hängt von der Anzahl der Leute ab, aber auf jeden fall deutlich mehr Deffer als Offer.
    Wenn schon ne Grenze dann eher Truppenanzahl weil EWs nicht unbedingt bedeuten dass man gut ist


    3) Welche Allyinternen Regeln verwendet ihr? Sitterpflicht? Getter-Tools?
    Gettertools ist eig ein muss um Aktionen zu planen und koordinieren

    4) In den meisten Welten gibt es schon etablierte Allianzen, wie könnte man es schaffen eine neue Meta zu gründen? Evtl. vorab Spieler zusammensuchen mit denen man Zeitgleich eine Welt startet?
    Entweder vorher suchen oder einfach im Game Allys anschreiben ob sie interesse an einer Meta haben

    5) Nutzung von Foren? Sind externe Foren sinnvoll? Überhaupt welche Vorteile bringt die Nutzung von Forenangeboten
    Nach meiner Erfahrung werden Foren kaum genutzt

    6) Einführung von Hausaufgaben? Sprich Allwöchentliche Timing-Aktionen? Bau von Truppen, Erreichen einer EW-Grenze?
    Naja im Idealfall sollte das nicht nötig sein aber man kann eine gewisse Truppensteigerung verlangen falls es doch nötig ist

    7) Aufteilung von Posten? HC´s? Einteilung für innere Probleme, Diplomaten, Rekrutierer, Off/Deffplaner?
    Irgendwo muss man sich ja beschweren können nur der Posten Rekrutierer ist meiner Meinung nach unnötig.....wenn die ally gut ist sollten sich da genug Leute bewerben

    8. Aufbau von Wing-Allianzen? Fusionierungen? Feste Off/Deffeinteilung? Jeder Offer hat schon vor Beginn oder zumindest bei Allyeinstieg seinen Deffer und umgekehrt?
    Ich persönlich mag keine Wings aber das ist denke ich geschmackssache....das mit dem Offer der kann man schon machen, aber da geht es dann eher um Standdeff und vllt nen Adel cleanen....später sollten ja eh immer alle bei aktionen mitmachen

    9) Schreibt gerne auch andere Fragen auf, die ihr gerne diskutieren würdet! Natürlich werde ich auch meine eigenen Erfahrungen zu diesen Themen bald posten, da ich jedoch nur vor 2-3Jahren (aufgrund einer fast 2jährigen Pause) mal eine Allianz T3.6 geführt habe, gibt es inzwischen doch einige Veränderungen.
    Geändert von isso (11.10.2013 um 23:12 Uhr)

  6. #6
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.178

    Standard

    Zitat Zitat von uschi1071 Beitrag anzeigen
    Wenn ja, dann schau doch mal für 1-2 wochen in der academy vorbei, auch das Threma bespreche ich dort.
    Kann ich nur empfehlen: Dann hast du zumindest schonmal ein Negativbeispiel wie man es besser nicht machen sollte - besser als gar nichts
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  7. #7
    Travianer
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    Ich geb auch ma meinen Senf dazu ....

    Wenn du wirklich ne gute Ally/Meta aufbauen/leiten möchtest, musst du dir bewusst sein, dass dies keine Arbeit ist, die du nebenbei machen kannst, sondern du brauchst richtig viel Zeit und auch besonders gute Nerven dafür. Das Herzstück einer guten Ally/Meta ist eine gute Führung. Das wichtigste ist das die Aufgaben für Inneres, Diplomatie, Off- & Deffplanung zumindestens gut klappen, falls nicht kann das schnell das Ende der Ally/Meta sein.

    Wie du das umsetzt, ist dir überlassen! Gibt Allys, wo eine Person die ganzen Aufgaben alleine übernimmt - wird dann ja gern oft als Diktatur beschimpft - und wiederrum in anderen Allys dürfen alle mitentscheiden. Das wohl am weit verbreiteste Allymodell ist, wenn es 5 Leute im Rat gibt, wobei 4 jeweils ein Aufgabenblock übernimmt + 1 Chef, das "Mädchen für alles", der Koordinator von alldem, der den Leitfaden der Ally festlegt und das "Zünglein an der Waage" bei wichtigen Allyentscheidungen ist - also den Part, den du wohl übernehmen möchtest. Aber wie gesagt ... wie du das umsetzen möchtest, ist dir überlassen. Kann dir nur noch 2-3 Tipps geben.

    Ne Meta wirst du mit ner "Diktatur" eher weniger führen können, da viele Allys sich sowas nicht gefallen lassen würden und du somit nur deine Verbündeten vergraueln würdest.

    Für die Leute, die die Off- & Deffplanung übernehmen, sollten sich besonders noch mal den Off- & Deffguide von esco durchlesen, der echt gut ist. Du am besten auch, besonders wenn du planst mit deiner Ally/Meta nen WW zu bauen.

    Desweiteren solltest du besonders darauf achten kompromisbereit zu sein und nicht engstirnig auf deine Meinung zu beharren. Wenn deine Leute das Gefühl kriegen, dass du ihnen nicht zuhörst und versuchst ihre Sorgen/Nöten zu bedenken, springen dir die Leute schneller ab, als Ratten nen sinkendes Schiff verlassen.

    Ich hoffe, ich konnte dir nen bisschen weiterhelfen.
    Geändert von zedor (12.10.2013 um 11:09 Uhr)

  8. #8
    Travianer Benutzerbild von uschi1071
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.663

    Standard

    Das von zedor kann ich nur unterschreiben.

    Wer das einmal gemacht hat, der macht es selten ein zweites Mal. Ich habs paar Mal gemacht und kann mir daher erlauben, Ratschläge/Tipps zu geben - auch, wenn das wer da oben anders sieht.

    zedor hat es kurz und knapp beschrieben, aber es ist so umfangreich und ein Rädchen greift ins andere, dass man das wirklich nicht in ein einzigen Post rein packen kann.
    Zeit ist das wichtigste, dann Konsequenz in der Einführung und Umsetzung, Ausstrahlung von Autorität ( damit ist nicht Strenge gemeint ).
    Es ist eine Kunst, eine Allianz eine ganze Runde über bei der Stange zu halten, man muss sie immerzu beschäftigen, sonst wird sie träge und schläft letztendlich ein und oder, die Mitglieder tanzen einem irgendwann auf der Nase rum.
    In Sachen Konsequenz noch was: Regeln gelten für alle - wenn da ener meint, er müsse nicht das TT nutzen, weil Angst hat, jemand könne seine "WW-Off" sehen, dann geht das nicht. Will einer eine Extrawurst, spricht sich das rum und andere wollen dann auch ne Extrawurst und schon gibt es Streit.
    Du musst also Pausenclown sein, Domina, Arbeitsbeschaffer, Seelsorger und Diplomat sein und als Allianzchef der Einzige sein, der von allen und allem alles weiß.

    Für eine WW-Ally müssen unbedingt folgende Regeln gelten die wirklich konsequent über die ganze Runde eingehalten, kontrolliert und entsprechend geahndet werden bei nichteinhalten:
    * TQ festlegen und wöchtlich erhöhen
    * Skype
    * TS
    * Forum
    * auch Kontrolle des EW-Wachstums
    * Teamplay heißt geben und nehmen, NICHT nur nehmen
    * Sitter nur teamintern
    * keine Internas nach draußen - so banal etwas auch ist
    * Siedel/Adelgebiet festlegen für die Teams und es wird sich dran gehalten
    diese und ähnliche Regeln sollten direkt bei Rundenstart festgehalten werden, dami eben später kein Streit gibt, wenn wer meint, etwas anders zu wollen, als vorgegeben ist.

    Ach, ich könnt so viel dazu schreiben, melde Dich In-Game einfach und komme ein paar Tage zu uns in die Ally, gefunden hast Du mich ja schon Du siehst dann z.B., wie man die Mitglieder beschäftigt, bei Laune hält, Aktivität kontrolliert,ohne dass diese es merken etc.


    W4 ( 08 ) uschi1071
    W9 ( 09 ) EuroFighterbei*1001*
    W AT ( ab Sept. 09 ) jule2008 bei den Kammerjägern
    W6 ( 10 ) John.J.RammEr

  9. #9
    (facepalm)
    Gast

    Standard

    Also mir hat dieser Beitrag sehr geholfen *klick*

  10. #10
    Travianer Benutzerbild von Killerkatze
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    2.416

    Standard

    Zitat Zitat von uschi1071 Beitrag anzeigen
    Für eine WW-Ally müssen unbedingt folgende Regeln gelten die wirklich konsequent über die ganze Runde eingehalten, kontrolliert und entsprechend geahndet werden bei nichteinhalten:
    * TQ festlegen und wöchtlich erhöhen
    * Skype
    * TS
    * Forum
    * auch Kontrolle des EW-Wachstums
    * Teamplay heißt geben und nehmen, NICHT nur nehmen
    * Sitter nur teamintern
    * keine Internas nach draußen - so banal etwas auch ist
    * Siedel/Adelgebiet festlegen für die Teams und es wird sich dran gehalten
    diese und ähnliche Regeln sollten direkt bei Rundenstart festgehalten werden, dami eben später kein Streit gibt, wenn wer meint, etwas anders zu wollen, als vorgegeben ist.

    Ach, ich könnt so viel dazu schreiben, melde Dich In-Game einfach und komme ein paar Tage zu uns in die Ally, gefunden hast Du mich ja schon Du siehst dann z.B., wie man die Mitglieder beschäftigt, bei Laune hält, Aktivität kontrolliert,ohne dass diese es merken etc.
    sry, aber von diesen punkten sind ein paar eher überflüssig bis kontraproduktiv. zumindest wenn man mit erfahrenen spielern spielt, die ihren acc alleine ausbauen können, sind zb tq festlegen ziemlich daneben.
    es gibt acc die sich zuerst auf den hd-ausbau konzentrieren und die anfangsphase quasi ohne truppen spielen. es macht einfach für accs die nicht sehr aktiv farmen kaum sinn, in den ersten wochen nutzlose truppen zu bauen die dann nur rumstehen und verbrauchen, nur weil man eine quote erfüllen muss. ebenso ist es für sehr aktiv farmende accs nicht besonders sinnvoll ständig ew-wachsen zu müssen.
    wie ich schon sagte, man muss die ally auf die spieler zuschneiden. wenn man mit anfängern spielt, die nicht wissen wie sie ihren acc richtig aufbauen, sind solche hilfen sicher sinnvoll, erfahrene spieler werden es sich aber 2 mal überlegen ob die ally es bringt, wenn man ihnen plötzlich vorschreiben will wie sie ihren acc ausbauen müssen, da es nun mal mehrere strategien gibt, einen guten acc aufzubauen, und alle erfolgreich sein können, eben abhängig von der situation.


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 16:55
  2. Suche eine gute Ally
    Von Shadow Ratchet im Forum Archiv für speed II
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 15:08
  3. Eine Gute Allianz
    Von Shadow Ratchet im Forum Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2007, 18:17
  4. DIE ALLIANZ: -=D.A.=- Ihr Sucht eine gute Ally?
    Von gtijunkie im Forum Archiv für Welt1 I
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 13:32

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •